Neuigkeiten

„The Sinner“ Staffel 2: Müssen wir zukünftig auf Jessica Biel verzichten?

By  | 

Die erste Staffel von „The Sinner“ war in Amerika ein voller Erfolg und beeindruckte auch die deutschen Zuschauer auf Netflix. Dabei überzeugte allen voran Hauptdarstellerin Jessica Biel, die für ihre Rolle sogar eine „Golden Globe“-Nominierung erhielt. Aber müssen wir in der zweiten Staffel auf sie verzichten?

The Sinner“ wirkt in den ersten Minuten wie ein Drama, obwohl es sich eher um einen Krimi-Thriller handelt. Cora Tanettie (Jessica Biel) lebt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn in einem gemütlichen Einfamilienhaus. Eigentlich wirkt alles auf dem ersten Blick perfekt, doch das ist es nicht. Cora ist nämlich extrem depressiv und will eigentlich nicht mehr weiterleben. Als sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn einen Ausflug an den See macht, nimmt die tragische Geschichte ihren Lauf. Am Strand sieht sie ein verliebtes Paar, das die Sonne, ein paar Drinks und ein bisschen Musik genießt. An sich nichts Ungewöhnliches, doch bei Cora brennen die Sicherungen durch! Sie reißt das Pärchen auseinander und sticht mehrmals auf den ahnungslosen Mann ein. Aber was hat sie zu der Tat bewogen? Ihr Motiv verbirgt tiefe Abgründe, die ihre schreckliche Vergangenheit zum Vorschein bringen. Nun liegt es an den Ermittlern, das eindeutige Tatmotiv aufzudecken. Das Grandiose an der Serie ist, dass die Story keine Sekunde lang vorhersehbar ist, auch wenn man als Zuschauer glaubt zu wissen, was passieren wird. Auch Biel ist so überzeugend, dass man von ihrem Charakter gefesselt ist. In dem einen Moment hat man Mitleid mit ihr und im Nächsten offenbaren sich krankhafte Züge. Aber wird die Frau von Justin Timberlake in Staffel 2 nicht mehr zu sehen sein?

The Sinner: Wie geht es weiter?

Eine zweite Staffel von „The Sinner“ zu drehen wird nicht einfach, denn am Ende kommt heraus, welches Motiv Cora Tanettie hatte und somit sind alle Geheimnisse gelüftet worden. Wie soll man darauf noch eine Fortsetzung aufbauen, wenn es nichts mehr zu erzählen gibt? Das könnte auch der Grund sein, warum die zweite Staffel mit einem komplett neuen Cast auftrumpfen und eine ganz neue Story erzählen könnte. Immerhin war Staffel 1 lediglich als Miniserie angedacht. Also werden wir, ähnlich wie bei „Fargo“, eine komplett neue Geschichte zu sehen bekommen, die unabhängig von der ersten Staffel ist? Das würde auch bedeuten, dass Jessica Biel ausgetauscht wird. „Wir hoffen es [die Serie] fortführen zu können und schauen, ob wir mit neuen brillanten und interessanten Stories auftrumpfen können. Wenn wir zurückkommen, starten wir wieder von vorne“, äußerte Biel in einem Interview (Quelle: mirror.co.uk). Ob es eine zweite Staffel geben wird, das steht noch nicht fest. Die Wahrscheinlichkeit ist aber hoch, da die Serie ein voller Erfolg war. Falls Jessica aber nicht mehr zu sehen sein sollte, wird sie dennoch weiterhin ihre Finger mit im Spiel haben. Sie ist nämlich nicht nur die Protagonistin der ersten Staffel, sondern auch die Produzentin des Erfolgshits.

 

Was gibt es besseres als eine gute Serie? Ich schaue für mein Leben gerne Serien und habe mich auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Egal ob Friends, Stranger Things, Peaky Blinders, Westworld oder The Big Bang Theroy - Ich bin immer offen für coole neue Serien!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.