Neuigkeiten

“The Last Kingdom” Staffel 3: Dreharbeiten haben offiziell begonnen

By  | 

Gute Nachrichten für Fans von “The Last Kingdom”: Netflix rettet die historische Serie vor dem Aus und versorgt uns mit einer 3. Staffel. Hauptdarsteller Alexander Dreymon meldet sich mit einer Videobotschaft vom Set.

Endlich kann aufgeatmet werden. In den letzten Monaten schwebten zahlreiche Fragezeichen über die Zukunft der Serie “The Last Kingdom”, die auf den Romanen von Bernard Cornwell basiert. Die BBC hatte sich nach Staffel 2 aus der Produktion zurückgezogen. Ein Serien-Aus schien damit fast sicher. Doch Streaming-Riese Netflix sprang als Retter in letzter Sekunde ein und wird – ohne die BBC – eine 3. Staffel von “The Last Kingdom” auf die Beine stellen. Die Dreharbeiten haben offiziell begonnen, wie Hauptdarsteller Alexander Dreymon verrät. Er liefert den Fans mittels Videobotschaft ein Update zum aktuellen Stand der Serie.

Lebenszeichen vom Set

“Die Gerüchte sind wahr”, bestätigt er in dem kurzen Clip. Die Dreharbeiten für die 3. Staffel “The Last Kingdom” laufen bereits auf Hochtouren. Er kündigt an, dass es vermutlich die bisher beste Staffel der Serie werden wird – vielleicht auch ein kleiner Seitenhieb gegen die BBC. Die neuen Folgen sollen noch in diesem Jahr weltweit auf Netflix ausgestrahlt werden. Voraussichtlich Ende 2018 dürfen sich Fans auf ein Wiedersehen mit Uhtred von Bebbanburg freuen. Dreymon ist nicht das einzige Cast-Mitglied, das zurück ans Set gekehrt ist. Auch Emily Cox, Ian Hart, David Dawson und Tobias Santelmann werden wieder mit an Board sein.

Videobotschaft vom Set

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.