Black Mirror

“The Blair Witch Project”- und “Final Destination”- Macher planen neue Horrorserie

By  | 

Horrorfilm-Fans aufgepasst, es kommt bald eine sechsteilige Horrorserie von den grandiosen Machern des “The Blair Witch Project” und “Final Destination”. Alle Infos dazu findet ihr hier.
Ende der 90er revolutionierte Daniel Myrick die Horrorfilmwelt mit “The Blair Witch Project”. Dies war der erste Horrorfilm, bei dem der gesamte Film mit einer Handkamera gedreht wurde, um den Zuschauer weiter in das Geschehen hineinzusaugen. Nur wenig später kreierte Jeffrey Reddick eine der berühmtesten Horrorfilm-Reihen: “Final Destination”. Diese beiden Visionäre fanden sich letztes Jahr und planten eine gemeinsame Anthologie-Horrorserie. Das heißt, dass die Episoden unzusammenhängend sind, aber die Serie unter einem bestimmten Thema steht, wie bei “Black Mirror”.

“Black Veil”: Die neue Horrorserie von “Final Destination” & “The Blair Witch Project”-Machern

Die neue Horrorserie der “The Blair Witch Project” und “Final Desitnation” -Schöpfer, soll “Black Veil” heißen. Es soll den “Südstaaten Goth”, aus Florida, Georga und Alabama aufgreifen. Die erste Episode, der Pilot, ist sogar schon gedreht. Sie heißt “Camera Obscura”. Insgesamt soll die erste Staffel aus sechs Folgen bestehen. Durch die Pandemie mussten die Dreharbeiten allerdings gestoppt werden, was zur Folge haben könnte, dass die Serie, wegen Einsparungen durch die Coronakriste, eine Low-Budget Produktion werden könnte. Doch spätestens seit “Saw” wissen wir wohl alle, dass das auf Horrorfilme keinen Einfluss haben muss. Wo “Black Veil” erscheinen soll ist bisher noch nicht bekannt. Es könnte sogar sein, dass D. Myrick die Serie zum Anlass nimmt, eine eigene Horror-Streamingplattform zu eröffnen – Lust hätte er zumindest.

HD-Trailer BLAIR WITCH PROJECT (deutsch)

Top 10 Final Destination Deaths

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.