Neuigkeiten

„The Big Bang Theory“: Wurde im Finale von „Young Sheldon“ ein krasser Spoiler verraten?

By  | 

Im großen Finale von „Young Sheldon“ könnten die Macher jetzt einen krassen Spoiler für „The Big Bang Theory“ verraten haben. Dieser könnte die Zukunft von Amy und Sheldon bei TBBT maßgeblich beeinflussen.

Spoiler zum Finale von TBBT Staffel 11!

In der letzten Woche ist bei „The Big Bang Theory“ so einiges passiert: Amy und Sheldon haben geheiratet! Dass Sheldon tatsächlich eines Tages Hochzeit feiern würde, schien in Staffel 1 noch absolut unwahrscheinlich. Wie wir alle wissen, ist der ehemalige Mitbewohner von Leonard eine absolut skurrile Person mit jeder Menge merkwürdiger Angewohnheiten. Wie er sich diese angeeignet hat, erfahren wir unter anderem auch im Prequel „Young Sheldon“, in dem sich alles um die Kindheit des Physikers dreht. Gerade flimmerte in Amerika das große Finale der ersten Staffel über die Bildschirme. Und tatsächlich könnten die Macher hier einen krassen Spoiler zu TBBT verbaut haben!

Sozialverträge mit Sheldon

Wie wir alle wissen, schließt Sheldon bei „The Big Bang Theory“ mit vielen Personen in seinem Umfeld Verträge ab, um das Sozialleben zu regeln – sei es die Mitbewohnervereinbarung mit Leonard oder die Beziehungsrahmenvereinbarung mit Amy. Im Finale der ersten Staffel „Young Sheldon“ haben wir jetzt erfahren, wie es dazu gekommen ist. So mischt sich der junge Sheldon immer wieder in die Beziehung von seiner Großmutter und Dr. John Sturgis ein. Seine Oma besteht daraufhin darauf, einige Grundregeln festzulegen, die sowohl für ihren Enkel als auch für ihren Freund gelten. Als die Liste immer länger wird, meint John, es sei wohl eine gute Idee, sie schriftlich festzuhalten. „In diesem Moment hatte ich eine Erleuchtung“, hören wir Sheldons Stimme aus dem Off. „Ich könnte für jede soziale Beziehung einen Vertrag aufsetzen.“

Nachwuchs für Shamy?

Und jetzt kommen wir zu dem Satz, der die Zuschauer hellhörig werden ließ. „Mit Mitbewohnern, mit meiner Frau… und sogar mit meinen eigenen Kindern.“ Könnte das womöglich ein Hinweis darauf sein, dass Sheldon und Amy in „The Big Bang Theory“ Staffel 12 doch noch Nachwuchs bekommen? Immerhin scheint der Zeitpunkt für diese Enthüllung in „Young Sheldon“ nicht zufällig gewählt, fand er doch kurz nach der großen Shamy-Hochzeit statt. Einen Mitbewohner hatte Sheldon bei TBBT ja bereits. Inzwischen hat er auch eine Frau. Da fehlen in dieser Prophezeiung seines jungen Ichs ja eigentlich nur noch die Babys! Man darf auf jeden Fall gespannt sein, ob sich die Macher der Serie in der womöglich finalen Staffel 12 noch eine weitere Überraschung für uns ausgedacht haben…

Foto: MelodyJSandoval / therainstopped @ Flickr.com; CC BY 2.0

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.