Neuigkeiten

“The Big Bang Theory”: “Stranger Things”-Star in Staffel 12 dabei!

By  | 

“The Big Bang Theory” schnappt sich für die finale Staffel 12 einen weiteren Serienstar, der einen Gastauftritt bekommt. Ihn kennen viele vor allem aus dem Netflix-Hit “Stranger Things”.

Ab nächster Woche startet die finale Staffel von “The Big Bang Theory” auch im deutschen Free-TV. Für eine letzte Staffel dürfen wir noch einmal das Leben von Sheldon, Penny, Leonard, Howard und Co. begleiten. Neben den gewohnten Gesichtern, bieten die letzten Folgen aber noch viel mehr. In den letzten Episoden begegnen uns neue Gesichter, alte Bekannte und eine Menge Gaststars. Jetzt haben sich die Macher von TBBT sogar einen Schauspieler geschnappt, den man zuletzt im Serienhit “Stranger Things” zu sehen bekam. Nun bekommt er eine Gastrolle in der erfolgreichen Sitcom.

Von “Stranger Things” zu TBBT

Sean Astin bekommt in Staffel 12 von “The Big Bang Theory” eine Gastrolle. Ihn kennen wir ja unter andrem als Bob aus “Stranger Things”. In der Netflix-Produktion erlitt sein Charakter einen tragischen Serientod. Bob wurde ja bekanntlich von einem Demorgogon getötet. Nun sehen wir Astin in TBBT. Hier spielt er einen Physiker, der eine Hochzeitstheorie von Sheldon und Amy bestätigt. Sean Astin ist einer der vielen Gaststars, die die Serienschöpfer für die letzte Staffel der Sitcom noch einmal zusammengetrommelt haben. Ab Morgen geht es dann endlich mit der neuen und letzten TBBT-Staffel los. Wann die Folge mit Astin läuft, ist noch nicht klar.

Foto: Gage Skidmore @ Flickr.com; CC BY-SA 2.0

Was gibt es besseres als eine gute Serie? Ich schaue für mein Leben gerne Serien und habe mich auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Egal ob Friends, Stranger Things, Peaky Blinders, Westworld oder The Big Bang Theroy - Ich bin immer offen für coole neue Serien!

1 Comment

  1. Kj kno

    7. Januar 2019, 18:40 at 18:40

    1.Spoiler
    2.Es war kein Demorgogon sondern ein Demohund (oder auf english demodog)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.