Neuigkeiten

The Big Bang Theory: Staffel 10 hat alles verändert!

By  | 

Die neue Folge “The Escape Hatch Identification” von The Big Bang Theory steht in den Startlöchern. Und die Vorschau verrät, dass uns hier wohl bewusst werden wird, wie sehr sich Sheldon, Leonard, Penny & Co. in den letzten Jahren verändert haben. Aber vor allem die 10. Staffel brachte noch einmal frischen Wind in die Serie.

Allmählich neigt sich auch die 10. Staffel von TBBT dem Ende. Danach bleiben den Fans der Comedy-Serie nur noch zwei weitere Staffeln, in denen wir Neues über Sheldon, Leonard & Co. erfahren. Aber erst einmal bleiben uns noch ein paar Folgen übrig von der aktuellen Staffel. Beispielsweise Episode 18, die den englischen Titel: “The Escape Hatch Identification” tragen wird. In der letzten Folge haben wir bereits gesehen, dass Raj bei Penny und Leonard einziehen wird. Doch in der kommenden Folge werden wir erfahren, dass das einen Grund hat, zumindest wenn es nach der Meinung von Leonards Mutter geht. Sie glaubt, dass ihr Sohn Probleme in der Ehe mit Penny hat und deshalb einen Mitbewohner bei sich aufnimmt. Aber eins dürfte uns in der kommenden Folge bewusst werden: Unsere Lieblingscharaktere haben sich sehr stark verändert, und dafür ist maßgeblich die 10. Staffel verantwortlich. Weiterlesen: The Big Bang Theory Staffel 10: Steht die Ehe von Penny und Leonard vor dem Aus?

Ist The Big Bang Theory schlechter geworden?

Wir erinnern uns noch an den Start der neuen Staffel, als noch alles anders war. Die WG von Sheldon und Leonard existierte noch, Penny hatte ihr eigenes Apartment, genauso wie Amy. Zu Beginn der 10. Staffel haben Penny und Leonard dann geheiratet. Doch mittlerweile wohnen Sheldon und Amy zusammen (Wer hätte gedacht, dass wir das noch erleben dürfen?) und Penny und Leonard ziehen in die alte Männer-WG. Aber die wohl größte Veränderung haben Howard und Bernadette durchgemacht, denn die beiden haben in dieser Staffel von The Big Bang Theory ihre Tochter Halley bekommen. Aber diese Veränderungen machen die Serie keineswegs schlechter – ganz im Gegenteil. Die Charaktere geben uns das Gefühl, immer noch die Gleichen zu sein, lediglich endlich erwachsen geworden zu sein. Und das ist auch gut so, sonst wäre auf Dauer wahrscheinlich ziemlich langweilig geworden zu sein. Fraglich ist nur, was die Produzenten uns in den letzten beiden Staffeln von TBBT erzählen wollen. Ein Baby für Leonard und Penny? Endlich eine Hochzeit bei Amy und Sheldon? Oder findet Raj womöglich seine Traumfrau?

Auch Nicole hat es sich im Fuchsbau gemütlich gemacht. Neben Serien wie The Walking Dead und Game of Thrones, haben es ihr auch Horror-Serien wie American Horror Story oder Hannibal angetan. Über kuriose Theorien weiß Nicole immer Bescheid. Außerdem fiebert sie bei Serien wie Vampire Diaries, Grey's Anatomy und Gilmore Girls kräftig mit!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.