Neuigkeiten

“The Big Bang Theory”: Neue Rolle für Jim Parsons

By  | 

Das Ende von “The Big Bang Theory” bedeutet auch, dass sich die Darsteller anderen Projekten widmen müssen. Jim Parsons muss sich auf jeden Fall vorerst keine Gedanken um ein mögliches Karriere-Aus machen. Er hat nämlich bereits die nächste Rolle ergattert.

Das Ende einer Serie bedeutet für Darsteller oft auch ein Risiko. Viele Seriendarsteller laufen nämlich Gefahr, in der Versenkung zu verschwinden. Egal ob bei den Ex-Darstellern von “How i met you mother” oder “Scrubs”, bis auf ein paar Ausnahmen sind die Sitcom-Darsteller heute kaum noch zu sehen. Aber wie wird es den Schauspielern von “The Big Bang Theory” ergehen? Johnny Galecki sehen wir ja schon bald im Spin-Off zu Roseanne. Auch Kaley Cuoco hat schon einen neuen Job. Sie spricht Harley Quinn in der animierten Serie von DC. Doch nicht nur die beiden haben bereits ein neues Projekt an der Angel.  Jim Parsons stürzt sich ebenfalls in ein neues Abenteuer.

Neuer Film mit Jim Parsons

Jim Parsons wirkt nach “The Big Bang Theory” nicht nur weiterhin bei “Young Sheldon” mit, sondern kehrt auch zurück ins Kino. Er hat eine Rolle im Film “Spoiler Alert: The Hero Dies” ergattert. Der kommende Film handelt von der Liebesbeziehung zwischen Ausiello und Kit Cowan. Bei Cowan wird Krebs diagnostiziert und der Film zeigt den Beginn und das Ende der langjährigen Beziehung. Nach der Sitcom zeigt sich Parsons also von seiner ernsten Seite. Auch wenn TBBT endet, bleibt uns der “Sheldon Cooper”-Darsteller als Schauspieler erhalten.

Was gibt es besseres als eine gute Serie? Ich schaue für mein Leben gerne Serien und habe mich auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Egal ob Friends, Stranger Things, Peaky Blinders, Westworld oder The Big Bang Theory - Ich bin immer offen für coole neue Serien!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.