Neuigkeiten

“The Big Bang Theory”: Lindsey Kraft wurde als Frau von (Spoiler) gecastet

By  | 

“The Big Bang Theory” bringt in der finalen Staffel einen altbekannten Charakter zurück. Allerdings taucht dieser nicht alleine auf. Lindsey Kraft wird in den finalen Folgen seine Frau spielen.

Die Sitcom neigt sich mit großen Schritten dem endgültigen Ende zu. Anfang 2019 laufen die letzten Folgen von “The Big Bang Theory” im Free-TV. Doch bevor die Serie eingestellt wird, bekommen wir alte Bekannte wieder zu sehen. Neben Amys Eltern und anderen Gaststars ist nun auch bestätigt, dass ein weiterer Charakter zurückkehrt. Die Frage ist nur, wie Leonard darauf reagieren wird?  Die Rückkehr betrifft vor allem die Beziehung von ihm und Penny. Neben dem Serien-Comeback sehen wir aber auch ein neues Gesicht, das in den letzten Episoden dazustoßen wird. Lindsey Kraft schlüpft für ein paar Episoden in einen neuen TBBT-Charakter.

Zurück zu “The Big Bang Theory”

Im nächsten Jahr kehrt ein bekannter Charakter aus der Sitcom zurück. Erinnert ihr euch noch an Zack? Er ist der Ex-Freund von Penny. Er blieb den Zuschauern vor allem deswegen in Erinnerung, weil er nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte war. Nun begegnet uns Zack in der letzten Staffel erneut und diesmal ist er nicht mehr alleine. Lindsey Kraft schlüpft nämlich in die Rolle von Zacks Frau. Aber warum sucht Zack wieder den Kontakt zu Penny und Leonard? Wie “TV Line” berichtet, bittet Zack Leonard um Hilfe, als er erfährt, dass er unfruchtbar ist. Aber wird Leonard dem Ex seiner Frau wirklich dabei helfen Vater zu werden? Sorgt die Rückkehr vielleicht kurz vor dem Finale für eine Krise bei “The Big Bang Theory”? Das bleibt abzuwarten.

Foto: Gage Skidmore @ Flickr.com; CC BY-SA 2.0

Was gibt es besseres als eine gute Serie? Ich schaue für mein Leben gerne Serien und habe mich auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Egal ob Friends, Stranger Things, Peaky Blinders, Westworld oder The Big Bang Theory - Ich bin immer offen für coole neue Serien!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.