Neuigkeiten

„The Big Bang Theory“: Amys Appartement verbarg versteckten Hinweis

By  | 

„The Big Bang Theory“ mag zwar eine Sitcom sein, die dem kurzen Vergnügen gilt, doch trotzdem stecken viele Details in der Show. Auch das Appartement von Amy vermittelte uns eine geheime Botschaft.

So merkwürdig Amy auch ist, man hat sie über die Jahre irgendwie ins Herz geschlossen. Und zu ihrer Verteidigung muss man sagen, dass sie sich zum Positiven verändert hat. Die Frau von Sheldon ist mittlerweile viel lockerer und eckt nicht mehr so an. In den ersten Folgen sah das anders aus. Sie verstand keinen Humor, machte anzügliche Kommentare in Hinblick auf Penny und gesellschaftliche Konventionen waren ihr fremd. Aber Penny hat Amy an die Hand genommen und das „normale“ Leben gezeigt. In der Vergangenheit galt Amy durch ihre Liebe zur Wissenschaft eher als Außenseiterin. Das sieht nun zum Glück anders aus. Aber ihre Passion zur Wissenschaft ist natürlich bestehen geblieben. Und das sah man auch an ihrem Appartement in „The Big Bang Theory„.

„The Big Bang Theory“: Ist euch das aufgefallen?

Auch wenn es sich bei „The Big Bang Theory“ um eine Sitcom handelt, bedeutet das nicht, dass die Macher keinen Wert auf Details legen. Die Detailliebe konnte man auch an dem Appartement von Amy sehen. Die Appartement-Nummer an ihrer Tür lautete nämlich 314. Und fast jeder weiß, dass das die Anfangszahlen von Pi sind. Damit vermittelte uns also selbst die Tür von ihrem Appartement die Liebe zur Wissenschaft. Mittlerweile wohnt sie aber mit ihrem Sheldon zusammen, denn beide haben im Finale von Staffel 11 endlich geheiratet. Daran war zu Beginn ihrer Beziehung gar nicht zu denken. Aber was wartet als Nächstes auf Shamy? Das wird sich erst in Staffel 12 zeigen.

Foto: Dominick D / idominick @ Flickr.com; CC BY-SA 2.0

Was gibt es besseres als eine gute Serie? Ich schaue für mein Leben gerne Serien und habe mich auf kein bestimmtes Genre festgelegt. Egal ob Friends, Stranger Things, Peaky Blinders, Westworld oder The Big Bang Theroy - Ich bin immer offen für coole neue Serien!