Neuigkeiten

“Supernatural” Staffel 15: Jensen Ackles wappnet sich für das Finale

By  | 

Wie die Hauptdarsteller der grandiosen Fantasy-Serie “Supernatural” Anfang des Jahres bekannt gaben, wird die kommende 15. Staffel die finale Staffel werden. Jensen Ackles schürt die aufgeheizte Stimmung via Instagram weiter an.

Jensen Ackles Blick wandert in der Ferne, er ist sichtlich konzentriert. Er sucht den perfekten Drehort für das Serienfinale, die 15. Staffel, von “Supernatural” – oder steht er doch nur an einer Ampel? Das Foto, das der Darsteller von Dean Winchester heute morgen postete, heizt die Vorfreude auf die letzte Staffel an. Nachdem er bei sechs Episoden nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera stand, geht sein Regisseur-Dasein wohl in der letzten Staffel “Supernatural” weiter. Jensen Ackles befindet sich mittlerweile schon in Kanada, ebenso wie seine Co-Schauspieler, Jared Padalecki, der Sam Winchester verkörpert und Castiels Darsteller, Misha Collins. Der Dreh der neuen und gleichzeitig auch letzten Episoden hat begonnen. Anfang des Jahres gaben die Stars das Ende einer übernatürlichen Ära bekannt, gleich nachdem sie es ihrer Crew eröffnet hatten.

Das passiert NICHT in Staffel 15 von “Supernatural”

Inhaltlich wurde noch nicht verraten, was die letzte Staffel mit sich bringt, doch das Finale der 14. Staffel gibt einige Ansatzpunkte vor. Bei den Interview auf einer Comic Con im Juni wurden Jared Padalecki und Jensen Ackles von den Fans bezüglich der finalen Staffel gelöchert. Und doch blieben sie stark: Keiner der “Supernatural”-Stars verriet den Inhalt der letzten Staffel. Was sie allerdings erzählten, waren Dinge, die sicherlich nicht passieren werden: Wie die Fangemeinde, sind auch die Stars der Serie froh, dass die Zeit der Leviathane vorüber ist – diese werden in der letzten Staffel also hoffentlich nicht mehr auftauchen. Auch bezüglich des Endes gab es eine Aussage von Jared und Jensen. Was die beiden sich wünschen würden (aber so nicht passieren wird, sonst hätten sie es nicht erzählt), wäre, dass ein Rückbezug zur ersten Staffel kommt: Die Tore der Hölle, wie auch des Himmels werden geschlossen, nur Castiel darf auf der Erde bleiben und es gibt nur noch Monster zu jagen. Nach und nach können die Brüder dann junge Jäger ausbilden und sich etwas zurückziehen, haben aber noch Arbeit, wenn sie es wollen. Das wäre für Dean-Schauspieler Jensen Ackles das perfekte Ende der Serie. Supernatural-Fans wissen aber natürlich, dass die Serie nicht so unspektakulär ausgehen wird. Es bleibt also spannend.

“Supernatural” läuft in Deutschland unter anderem auf Sky 1.

Supernatural Ending with Season 15 – Announcement

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.