Mayans MC

“Sons of Anarchy”: Start des Spin-off “Mayans M.C.”

By  | 

Nach sechs Jahren bekommen die “Sons of Anarchy”-Fans endlich Nachschub, mit dem Spin-off “Mayans M.C.”.
Ab heute gibt es wieder Bandenkriege, Drogenschmuggel, blutige Kämpfe und eine Menge Motorräder auf den Straßen, denn bei Sky läuft das “Sons of Anarchy”-Spin-off “Mayans M.C.” an. Mittelpunkt der neuen Serie ist offensichtlich der “Mayans M.C.”, den die Fans schon aus dem Original kennen. Dort waren die Latino-Biker die Rivalen, teils aber auch Verbündete, von SAMCRO. Doch nun bricht eine neue Ära für sie an. Während sie sich in “SoA” im Norden Kaliforniens behauptet haben, konnten die Mayans ihr Gebiet mittlerweile erweitern. Sie haben sich Richtung Süden ausgebreitet, bis an die Grenze zwischen Mexiko und Californien. Dort beginnt das Spin-off mit der Freilassung von Ezekiel „EZ“ Reyes (J. D. Pardo).

Diese “SoA”-Stars kommen in “Mayans M.C.” zurück

EZ möchte sich den “Mayans M.C.” anschließen. Er ist der Sohn einer reichen Familie, doch wurde auf die schiefe Bahn gezogen. Nach seiner Zeit im Gefängnis, ”will bei dem berüchtigten Clan als neues Mitglied einsteigen”, um sich ein neues Leben als Outlaw aufzubauen. Neben vielen neuen Gesichtern erwarten die “Sons of Anarchy”-Fans natürlich auch einige alte Bekannte. Abgesehen von dem ursprünglichen Autor, Elgin James, und dem „Sons of Anarchy“-Schöpfer, Kurt Sutter, die “Mayans M.C.” gemeinsam erschufen, werden wir, beispielsweise auf Gemma, die Mutter von Jax, treffen. Doch sie wird mit Sicherheit nicht die Einzige sein, die wir aus “SoA”-Kennen. Die erste Staffel startet mit der ersten von zehn Episoden heute, danach gibt es sie “immer freitags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen. Parallel dazu stehen die Episoden auch auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf zur Verfügung”.

Sky | Mayans M.C. Staffel 1 | Trailer

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.