Neuigkeiten

“Sherlock” Staffel 5 kommt frühestens in vier Jahren

By  | 

Schlechte Nachrichten für alle, die mit einer baldigen Rückkehr von “Sherlock” gerechnet haben. In einem Interview hat Produzent Mark Gatiss jetzt bestätigt, dass Staffel 5 noch mindestens vier Jahre in der Zukunft liegt.

Schon seit Monaten bewegt die Fans von “Sherlock” die Frage, wie es mit der Serie in Zukunft wohl weitergeht. Die vierte Staffel liegt immerhin schon über ein Jahr zurück. Und tatsächlich brauchen wir uns wohl auch keine Hoffnung machen, dass Staffel 5 so bald auf uns zukommt. Vor einigen Wochen sorgte die Aussage eines Cafébesitzers für jede Menge Aufruhr unter den Zuschauern. Chris Georgiou arbeitet in Speedy’s Café, das sich in unmittelbarer Nähe zu Sherlocks Wohnung befindet und auch schon das ein oder andere Mal in der Serie zu sehen war. Er berichtete, dass ihm zu Ohren gekommen sei, dass es definitiv eine fünfte Staffel geben wird.

Zeit ist das Problem

Sollte es aber soweit kommen, ist nach wie vor eine Menge Geduld gefragt. In den vergangenen Monaten äußerten sich Cast und Produzenten nur zögerlich zur Zukunft der Serie. Grundtenor: Alle wollen gerne weitermachen – doch die Zeit fehlt. Und das ist auch kein Wunder, denn Benedict Cumberbatch und auch Martin Freeman sind in jeder Menge anderer Projekte eingespannt. Tatsächlich hat Produzent Mark Gatiss, der in der Serie die Rolle des Mycroft spielt, nun in einem Interview endlich mal eine halbwegs klare Ansage gemacht. Tatsächlich wird es wohl “mindestens vier Jahre” dauern, bis wir uns auf “Sherlock” Staffel 5 freuen können.

Ein langer Prozess

“Wir schließen auf jeden Fall nicht aus [, dass es mit ‘Sherlock‘ weitergeht], erklärt Gatiss. “Nächstes Jahr drehen wir ‘Dracula’. Da dauert es zwei drei Jahre vom Papier bis auf den Bildschirm. Selbst, wenn wir jetzt mit der Planung Staffel 5 anfangen würden, würde es zwei Jahre dauern [, bis die Staffel produziert ist]. Davon sind wir noch weit entfernt.” Der Produzent fährt fort: “Es war schon bei Staffel 4 schwierig, einen Zeitplan zu bestimmen. Benedict und Martin sind wirklich sehr beschäftigt, und alle anderen auch. Es ist wirklich schwer. Es mangelt nicht am Willen, aber gerade geht es einfach nicht.” Dann hoffen wir mal, dass das so in zwei, drei Jahren wieder anders aussieht…

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.