Neuigkeiten

“Shadowhunters”: Das erwartet uns in den finalen Episoden

By  | 

Die Spannung steigt. Nicht einmal mehr drei Monate müssen sich die Fans noch gedulden, bis es mit “Shadowhunters” endlich weitergeht. Doch was erwartet uns in den leider letzten Folgen der Fantasy-Serie?

Die Freeform-Produzenten dachten sich wahrscheinlich: “We’re going out with a bang”. Das Midseason-Finale der dritten Staffel von “Shadowhunters” hatte es nämlich ganz schön in sich. Das Letzte, was wir gesehen haben, war eine riesige Explosion, die scheinbar sowohl Clary, als auch Lilith das Leben gekostet hat. Außerdem verliert Magnus seine magischen Kräfte im ungünstigsten Moment. Gerade als sein Freund Alec seine Hilfe so dringend braucht, kann ihn der mächtige Hexenmeister nicht retten. Unterdessen ist der zum Leben erweckte Jonathan wahrscheinlich nicht sehr angetan von Simons Sieg über seine Mutter, die Königin der Hölle. Wie wird seine Rache aussehen? Und wie geht es mit den anderen Schattenjäger weiter? Hier seht ihr was uns in der zweiten Hälfte von “Shadowhunters”-Staffel 3 erwartet.

“Shadowhunters” räumt bei den People’s Choice Awards ab

Darauf können sich die Fans freuen

In nicht einmal drei Monaten geht es endlich mit “Shadowhunters” weiter. Genau genommen kommt die neue Episode am 25. Februar 2019. Doch was erwartet die Fans eigentlich in den zehn neuen Folgen?
Zunächst gibt es Entwarnung. Obwohl Clary im Midseason-Finale verschwindet, werden wir sie im Frühjahr wieder auf der Leinwand sehen. Trotzdem ist der tapfere Rotschopf ziemlich mitgenommen. “Sie wird nie wieder dieselbe Person sein, die sie mal war. Sie kann diese Person nicht mehr sein nach allem, was passiert ist”, erzählt Katherine McNamara. Auch ihre Freunde müssen sich mit den jüngsten Ereignissen und den damit verbundenen Verlusten noch auseinandersetzen.

Gefahr aus dem Exil

Auch Lilith (Anna Hopkins) werden wir so schnell nicht los. Showrunner Todd Sklavin erinnert die Fans nämlich nach Episode 3.10 dran: “Man kann einen mächtigen Dämon nie töten, sondern nur wieder zurück nach Edom verbannen.” Über ihr Leben im Exil soll die die Königin der Hölle aber gar nicht glücklich sein. Wie sie sich wohl rächen wird? Außerdem tritt auch ihr zum Leben erweckter Sohn Jonathan – dieses Mal der echte und nicht wieder irgendein Betrüger – auf den Plan und mischt die Welt der Schattenjäger ganz schön auf. Gespielt wird der Bösewicht von Luka Baines. Der Schauspieler kündigt einen Super-Schurken der Extraklasse an.

Eine wilde Achterbahnfahrt

Bei Alec und Magnus ist Drama vorprogrammiert. Letzterer gab nämlich seine Zauberkräfte auf, um Jace zu retten. Nun muss sich der Hexenmeister gänzlich auf seine menschliche Seite verlassen und betritt damit absolutes Neuland. Sklavin kündigt für die Publikumslieblinge eine intensive, schöne aber auch aufwühlende Reise an. Ich persönlich hoffe einfach auf ein Happy End für “Malec” nach allem, was die beiden durchgemacht haben. Zudem verrät der Showrunner, dass auch Maia ihren Weg zurück zu Luke und seinem Wolfsrudel findet. In ihrem Stammlokal, dem Jade Wolf, bekommen die Zuschauer dann mehr Einsichten in die Politik des Rudels. Dort muss sich die junge Wölfin nun etablieren und für das kämpfen, was ihr wichtig ist.

Gemischte Gefühle

Neben all den negativen und herzzerreißenden Ereignissen verspricht Katherine McNamara für Staffel 3B auch einige schöne, romantische, süße und herzliche Momente. Zwar äußert sie sich nicht dazu wie die Geschichte für Clary ausgeht, aber sie empfiehlt ein paar Taschentücher sowohl für die schönen als auch die weniger schönen Szenen. Trotzdem erzählt die Hauptdarstellerin aber von einem bittersüßen Ende, welches aber sehr gut zu dem Verlauf und auch der plötzlichen Absetzung der Serie passen werde. Außerdem erwartet die Fans viele verschiedene Emotionen und die besten aber leider auch die letzten zwölf einzigartigen Episoden der ganzen Serie. Die 23-Jährige ist begeistert von jeder einzelnen Folge aber vor allem die letzten drei sollen fantastisch werden.

Nichtsdestotrotz hört die Famdom nicht auf für den Erhalt der Freeform-Produktion kämpfen. Bis jetzt tragen ihre Bemühungen noch keine Früchte, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntermaßen zuletzt.

#SaveShadowhunters #NotOurLastHunt

Dieser Beitrag wurde von Sabrina Smotzek verfasst

Hier schreiben ausgewählte Gastautoren auf Serienfuchs über ihre aktuellen Lieblingsserien und teilen mit unseren Lesern ihre Gedanken zu neuen Staffeln, Episoden oder Neuigkeiten aus der Serienwelt. Den Namen des entsprechenden Autors findest du im Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.