Neuigkeiten

“Chilling Adventures of Sabrina” Staffel 2: Sabrinas dunkle Seite

By  | 

Die Netflix-Serie “Chilling Adventures of Sabrina” startet heute in die 2. Staffel, in der sich einiges für die Junghexe verändern wird, nachdem sie sich in der letzten Staffel dem Teufel zugewandt hat.

Die Geschichte der Halbhexe Sabrina Spellman (Kiernan Shipka) geht heute auf Netflix weiter. Nachdem uns der Streamingdienst bereits zur Weihnachtszeit mit einem Special überrascht hat, dürfen sich die Fans ab heute auf insgesamt neun neue Episoden stürzen. Für die junge Hexe hat sich mittlerweile viel geändert. Ihre Herkunft ist nicht länger ein Geheimnis und sowohl Harvey (Ross Lynch), als auch ihre Freundinnen Roz (Jaz Sinclair) und Susie (Lachlan Watson) wissen Bescheid, dass Sabrina in Wahrheit eine Hexe ist. Obwohl Sabrina im Finale der 1. Staffel einen Bund mit dem Teufel eingegangen ist, wird der Teenager weiterhin zwischen beiden Seiten hin- und hergerissen sein.

Keine Geheimnisse mehr

“Ihre Dualität ist stark – es gibt einen starken Teil von ihr, der sterblich ist, aber ich denke, dass es eine dunkle Seite in ihr gibt”, kündigt Kiernan Shipka im Vorfeld der 2. Staffel “Chilling Adventures of Sabrina” an. Klingt ganz danach, als ob wir dieses Mal auch eine ganz andere Sabrina kennenlernen werden. Das zeigt auch der erste Trailer zur neuen Staffel. Die 19-jährige Schauspielerin mochte die Herausforderung, die beiden Seiten von Sabrina zu spielen, die nicht nur die Fans erstmals sehen werden, sondern auch ihre Freunde. Shipka verrät, dass Sabrina mit ihren Freunden nun offener über alles – Hexen, Dämonen, Zaubersprüche & Co – reden kann, was sie zuvor vor ihnen versteckt hat. “Es ist eine massive Veränderung in der Freundschaft, weil sie so viel mehr über sie wissen.”

Die ersten beiden Staffeln “Chilling Adventures of Sabrina” gibt es auf Netflix.

Trailer zur 2. Staffel “Chilling Adventures of Sabrina”

Chilling Adventures of Sabrina: Teil 2 | Trailer [HD] | Netflix

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.