Das Gelbe vom Ei

„Queer Eye“ trifft auf „Das Gelbe vom Ei“

By  | 

Zwei beliebte Netflix-Shows treffen erstmals aufeinander: Das Team von „Queer Eye“ darf in der Sendung „Das Gelbe vom Ei“ zum Kochlöffel greifen und sein Können beweisen.

Die Fab 5 von „Queer Eye“ müssen sich dieses Mal nicht um ihre Heroes kümmern, sondern um Eier, Mehl & Co. In dem mit Spannung erwarteten Crossover von „Queer Eye“ und „Das Gelbe vom Ei“ (im Original: „Nailed it!“) müssen die fünf Männer beweisen, dass sie auch hinter dem Herd punkten können und guten Geschmack haben. In der Koch-Show geht es darum, dass normale Menschen in die Küche eingeladen werden und man ihnen eine Aufgabe stellt. Drei Teilnehmer dürfen sich eine meist aufwändige Backware aussuchen und müssen dies dann in kurzer Zeit nachbacken. Eine Jury – Moderatorin Nicole Byer und zwei erfahrene Köche – entscheidet dann, welches Ergebnis dem Original am nächsten kommt.

Antoni nimmt in der Jury Platz

Wie sich wohl die „Queer Eye“-Stars schlagen werden? Bisher punkten sie in ihrer Show ja immer mit gutem Geschmack und einem geschulten Blick. Das muss aber nicht automatisch bedeuten, dass sie auch mit Kochlöffel und Fondant umgehen können. Die US-Seite „Entertainment Weekly“ hat bereits vor ein paar Tagen erste Fotos veröffentlicht, die Karamo Brown, Tan France, Antoni Porowski, Bobby Berk und Jonathan Van Ness in der Show-Küche von Nicole Byer zeigen. Vier von ihnen müssen gegeneinander antreten, Antoni wird in der Jury Platz nehmen. Die Aufgabe, die die Fab 5 erwartet, hat es in sich: Sie müssen Cupcakes backen und mit essbaren Mini-Mes verzieren. Das klappt nur, wenn man ein Händchen für filigrane Arbeiten hat. Aber ob das die „Queer Eye“-Männer auch haben?

Das Crossover von „Queer Eye“ und „Das Gelbe vom Ei“ steht auf Netflix zur Verfügung. (Wenn ihr es nicht findet: „Das Gelbe vom Ei“ Staffel 2 Folge 7)

Englischer Trailer zum Crossover

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.