Neuigkeiten

Queer Eye kündigen neue Folgen für November an

By  | 

Erst vor zwei Monaten wurde die vierte Staffel “Queer Eye” auf Netflix released, nun folgt schon eine Special Season!

Die Fab Five gehen für “Queer Eye” gemeinsam auf Reisen! Das eröffnen die Jungs jetzt über einen Instagram-Clip. Die besondere Überraschung dabei: Sie drehen eine kleine Special Season, die über vier Folgen gehen wird – in Japan. Lange müssen die Fans nicht auf das kulturelle Erlebnis warten, denn die Staffel “Queer Eye” wird schon am 01. November auf Netflix erscheinen. Die Life-Changer, Karamo Brown, Antoni Porowski, Bobby Berk, Jonathan Van Ness und Tan France werden das Leben einiger Menschen in Japan verbessern. Ihre Reiseführerin wird dabei die Comedian Naomi Watanabe sein. Sie ist eine der bekanntesten japanischen Komikerinnen und wurde durch ihre ulkigen Imitationen von Beyoncé Knowles bekannt. Seitdem auch die japanische Beyoncé genannt.

“Queer Eye” in Japan – mit Harry Styles’ Ex-Freundin?

Die quirlige Komikerin wird jedoch nicht der einzige japanische Star der “Queer Eye”-Special-Staffel sein: Auch das Model Kiko Mizuhara wird an der Seite der Fab Five auftreten. Sie erlangte besondere Bekanntheit, als es Gerüchte um eine Beziehung zwischen ihr und Sänger, Harry Styles, gab. Die Fab Five freuen sich sichtlich auf das neue Abenteuer und die neue kulturelle Herausforderung und wir können es kaum noch erwarten, die Fünf wieder auf den Bildschirmen zu sehen. Jeder der Männer hat ein Spezialgebiet, mit dem sie das Leben unzufriedener Menschen verbessern. Sei es durch ein Umstyling, Ernährungstipps, wie auch der Renovierung ihres Heims. Dabei sind die Queer-Guys so verständnisvoll, lustig und reizend, dass man nicht anders kann, als sie lieb zu gewinnen. Ihre Art brachte ihnen sogar schon einen Fernsehpreis ein: Sie erhielten den Emmy für “Herausragend strukturiertes Reality Programm”. Also, markiert euch den 01. November, denn die Fab Five gehen nach Japan! Und wenn ihr den Trailer noch nicht gesehen habt, klickt jetzt hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.