Neuigkeiten

„Pretty Little Liars“ Staffel 6: Ist Maya am Leben? (Spoiler)

By  | 

Die sechste Staffel „Pretty Little Liars“ scheint noch düsterer zu werden, als jemals eine Staffel zuvor. Das verrät die Vorschau schon jetzt, was die Spannung natürlich ins Unermessliche steigern lässt. Nun ist ein neuer Hinweis aufgetaucht, dass Maya scheinbar gar nicht gestorben ist, sondern nur ihren Tod vorgetäuscht hat. Ist die Exfreundin von Emily also noch am Leben?

Düster – so kann die sechste Staffel „Pretty Little Liars“ beschrieben werden. Die Vorschau zu den neuen Folgen hat auch wieder Theorien hervorgebracht, die näher betrachtet werden müssen. So soll Charles DiLaurentis die Liars und Mona (Janel Parrish) dafür bestrafen, dass sie einen Fluchtversuch unternommen haben. Zu Lesen war „He’s Going to Kill Me – M.“, was so viel bedeutet wie „Er wird mich umbringen – M.“ Zunächst schien klar zu sein, dass ‚M’ für Mona steht, nun jedoch soll es für Maya (Bianca Lawson) stehen.

Spencer erwähnt Maya im Finale

Ein weiterer Hinweis, dass Maya am Leben ist, ist die Erwähnung ihres Namens von Spencer (Troian Bellisario) im Finale der fünften Staffel „Pretty Little Liars“. Das kann kein Zufall sein. Dazu wurde auch PLL Produzent Oliver Goldstick befragt, der sagte: „Ich denke das ist ein Wort, dass ‚A’ neugierig macht, so wie es euch angestachelt hat. Wenn man die Geschichte von Maya in der Serie betrachtet, wusste sie bis zum Ende bescheid und hatte möglicherweise auch einige Antworten – zwar hat ‚A’ sie nicht getötet, was nicht heißt, dass ‚A’ es nicht versucht hat.“ Hier hat er natürlich nicht wirklich etwas verraten, aber die Fans scheinen sich fast einig zu sein. Sie sind der Meinung Maya sei noch am Leben: „Maya lebt. Wir haben sie im Feuer gesehen – sie war diejenige, der Toby gefolgt ist. […] Meine Theorie ist, dass jeder der gestorben ist (bei denen wir die Leichen nicht gesehen haben, wie bei Maya) alle im Puppenhaus gefangen sind, dass wie eine Bank abgesichert ist.“ Das ist natürlich nur eine Fantheorie, aber irgendwie scheint sie auch Sinn zu machen.

Umfrage Ergebnisse

Auch wir haben schon vermutet, dass Maya möglicherweise noch am Leben ist und haben in einer Theorie überlegt, ob sie ihren Tod vorgetäuscht haben könnte. Dazu haben wir euch hier auf Serienfuchs auch abstimmen lassen, was ihr glaubt, wer seinen Tod als nächstes vortäuschen wird. Hier hat es Maya mit 31 Prozent klar auf Platz 1 geschafft. Platz 2 schnappt sich Bethany Young (20%). Dich Gefolgt von der Aussage, dass es lächerlich wäre, wenn noch eine Person ihren Tod vorgetäuscht hat (18%). Dennoch ist nicht klar, welchen Plan die „Pretty Little Liars“ Verantwortlichen haben und wir haben gelernt, dass wirklich alles passieren kann.

Hier kommt ihr zur Theorie der vorgetäuschten Tode.

Beitrags-Bild: Disney ABC Television Group @ Flickr; CC BY-ND 2.0

Anne kann als das Einhorn der Redaktion bezeichnet werden. Für sie darf es gerne etwas verrückter & lauter sein. Bei Serien rätselt sie von Anfang an mit, wer der Übeltäter ist. Taschentücher liegen auch immer griffbereit, denn wenn Einen die Emotionen überkommen, wird das nicht zurückgehalten. Lieblingsbeschäftigung: Binge Watching!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.