Neuigkeiten

“Powers”: 7 Dinge, die ihr vor dem Start wissen müsst

By  | 

Superhelden-Serien gibt es mittlerweile genug? Gut, dass die neue US-Serie „Powers“ einen interessanten Genre-Mix bietet und trotzdem nicht an außergewöhnlichen Charakteren spart. Wir verraten euch, was ihr vor dem morgigen Start über die Serie wissen müsst.

Flash”, “Arrow” und “Gotham” sind nur drei Superhelden-Serien, die aktuell im deutschen Fernsehen zu sehen sind. Marvel kündigte sogar fünf weitere Produktionen an, in denen Menschen mit besonderen Begabungen im Mittelpunkt stehen sollen (u.a. „Daredevil“). Trotz der Fülle und dem nicht enden wollendem Angebot von Superhelden-Serien, will ausgerechnet Playstation den Kampf mit der Konkurrenz aufnehmen. Morgen startet die erste Eigenproduktion mit dem Titel „Powers“.

1. Deutsche Fans müssen nicht warten

„Powers“ startet am Mittwoch in den Vereinigten Staaten und ist parallel dazu auch bei uns verfügbar. Die Rechte dafür hat sich Sky gesichert und bietet den Kunden die insgesamt zehn Episoden mittels Sky Go, Sky Online und Sky Anytime an. Zu welcher Uhrzeit „Powers“ morgen in Deutschland verfügbar ist, steht aktuell noch nicht fest.

2. Geballte Ladung zum Start

Wer hofft, „Powers“ am Wochenende in einem Binge-Watching-Marathon zu genießen, wird leider enttäuscht. Ganz traurig muss man trotzdem nicht sein: Bereits morgen, am 11. März 2015, werden auf SkyGo & Co die ersten drei Episoden der 1. Staffel veröffentlicht, was einen perfekten Einstieg bietet. Danach gibt es jede Woche eine neue Episode.

3. Komplett neuer Ansatz

Der Plot in allen Superhelden-Serien ist nahezu identisch: Held mit außergewöhnlichen Kräften muss gegen den Bösewicht bestehen. „Powers“ wagt jedoch einen ganz anderen Ansatz. Hier sind ausgerechnet die Superhelden die Bösen – besser gesagt Superhelden, die von der Bahn abgekommen sind und jetzt für Probleme sorgen. (Erinnert spontan an „Hancock“.) Ihr Name: „Powers“, wie der Titel der Serie. Ihnen steht eine Gruppe von mutigen Menschen und Ermittlern entgegen, die Mordfälle und Verbrechen aufdecken wollen, an denen die „Powers“ beteiligt waren. Die Superhelden als gefährliche Übermenschen, die nicht immer nur Gutes tun? Klingt schon einmal vielversprechend.

4. Superhelden vs. Superhelden

Wer denkt, dass die Grenzen in “Powers” klar abgesteckt sind, täuscht. In der Serie verfolgen wir nicht (nur) den Kampf von Normalos gegen Superhelden. Denn die „Powers Division“ besteht aus einigen interessanten Charakteren, die genau wissen, wie die andere Seite tickt. Hauptcharakter und Detektiv Christian Walker (Sharlto Copley, „District 9“) war selbst einer der mächtigsten Superhelden unter den Powers, bis ihm in einem Kampf die Kräfte entzogen wurden.

5. Bekannte Gesichter

„Powers“ ist mit einem Cast aus namhaften Schauspielern ausgestattet. Hauptcharakter Christian Walker wird von Sharlto Copley gespielt, der vor allem durch seine Rolle in „District 9“ weltberühmt wurde. Zuletzt spielte er den wahnsinnigen Stefan in „Maleficent – Die dunkle Fee“ und durfte als Kruger in „Elysium“ aufräumen. Eddie Izzard spielt Walkers ehemaligen Mentor, Wolfe, und ist ebenfalls kein Unbekannter. Zuletzt sahen wir ihn in der Serie „Hannibal“ als Dr. Abel Gideon. Michelle Forbes (aka Retro Girl) spielte sich in „True Blood“ und „The Killing“ in das Gedächtnis der Serienfans. Zuletzt wirkte sie auch bei „Orphan Black“ mit. Noah Taylor (mimt Johnny Royalle) war vor „Powers“ bei „Peaky Blinders“ und als Locke in „Game of Thrones“ zu sehen.

6. Hinter den Kulissen

Bereits dieser Punkt verspricht eine Erfolgsserie: „Powers“ kommt von den Machern von „The Walking Dead“, einer der erfolgreichsten Serien, die aktuell im Fernsehen läuft. Doch worauf dürfen wir uns freuen? Bisher wurde noch nicht publik, ob es eine zweite Staffel geben wird. Season 1 wird aus zehn Episoden bestehen, von denen jede 60 Minuten dauert.

7. Der erste Vorgeschmack

Lange Rede, kurzer Sinn: Hier ist der erste Trailer zu „Powers“!

Powers: A PlayStation Original Series | Official Trailer

Wer nicht genug haben kann, bekommt hier mehr Bildmaterial zur Serie:

Powers NY Comic Con Panel Highlights and Behind the Scenes

Beitrags-Bild: Zach Dischner @ Flickr; CC BY 2.0

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.