Neuigkeiten

“Penny Dreadful” Staffel 2 Finale: “We walk alone”

By  | 

Das Finale der 2. Staffel “Penny Dreadful” hat die Fans mit einem gebrochenem Herzen und reichlich Tränen zurückgelassen. Die 10. Episode „And They Were Enemies“ bot nicht nur Spannung und Dramatik, sondern zerstörte auch gewissermaßen die kleine, außergewöhnliche Familie, die wir alle ins Herz geschlossen haben. Wie geht es für Vanessa Ives & Co weiter?

War es das? Endet es so? Zahlreiche Fans von „Penny Dreadful“ greifen verzweifelt zum Taschentuch und trocknen die Tränen, die das Finale der 2. Staffel zurückgelassen hat. Obwohl „And They Were Enemies“ (Episode 10) nur einen wahren Todesfall unter den Charakteren – von der guten Seite – der US-Serie gefordert hat, konnte „Penny Dreadful“ für die Zuschauer nicht tragischer enden. Denn während das Finale der 1. Staffel die Hauptcharaktere näher zusammengebracht hat, scheint diese kleine, ungewöhnliche Familie im Finale der 2. Staffel zerbrochen zu sein.

Das ist mit den Hauptcharakteren passiert

In der letzten Szene der 10. Folge sehen wir, wie Vanessa Ives (Eva Green) nach dem Kampf mit dem Teufel mit einem Mal ohne ihre Familie ist. Sie wandert durch das Haus in London, von Raum zu Raum, die plötzlich ohne Leben sind. Sir Malcolm Murray (Timothy Dalton) ist unterwegs nach Afrika, um den Körper von Sembene (Danny Sapani) zurück in seine Heimat zu bringen. John Clare (Rory Kinnear) hat nach einem emotionalen Moment mit Vanessa ebenfalls London verlassen. Ethan Chandler (Josh Hartnett) hat die Möglichkeit nicht ergriffen, mit Vanessa davonzulaufen, sondern sich Scotland Yard gestellt und ist nun auf dem Weg zurück nach Amerika. Victor Frankenstein (Harry Treadaway) hat nicht nur mit seiner Drogensucht zu kämpfen, sondern auch damit, dass seine Schöpfung Brona/Lily (Billie Piper) sich mit Dorian Gray (Reeve Carney) zusammengeschlossen hat. (Unsere Bösewichte für die 3. Staffel „Penny Dreadful“?)

“We walk alone”

Ein Abschiedsbrief von Ethan an Vanessa erklingt in dieser letzten, tragischen Szene der Netflix-Serie. „We walk alone“ ist ein Satz daraus, der nach der 2. Staffel und diesem Moment nachklingt und den Fans das Herz bricht. Letztes Jahr hat der Kampf gegen eine dunkle Macht alle Charaktere zusammengebracht, nun ist das Gegenteil passiert. Vanessa Ives ist alleine – hoffentlich nicht allzu lange. Die 3. Staffel „Penny Dreadful“ kehrt mit neun neuen Episoden 2016 zurück. Nun dürfen wir nur noch die Daumen drücken, dass Eva Green für ihre wiederholte Meisterleistung in der Serie einen Emmy erhält.

Penny Dreadful | Returns For an All New Season in 2016

Beitrags-Bild: Screenshot “Penny Dreadful”; Courtesy of Showtime

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.