Neuigkeiten

“Penny Dreadful” Staffel 2: Eva Green bekommt Konkurrenz

By  | 

Wer von “Penny Dreadful” sprach, nannte den Namen von Eva Green oftmals im gleichen Atemzug. Doch in der 2. Staffel bekommt Eva gleich von zwei Damen ernsthafte Konkurrenz. Vor allem Billie Piper scheint ihre Schauspiel-Kollegin in den neuen Episoden abzuhängen.

Die Vorfreude vieler Serienfans – vor allem die der “Doctor Who”-Anhänger – war groß, als Billie Pipers Teilnahme an “Penny Dreadful” bekannt wurde. Doch bereits in den ersten Episoden wurde klar, dass nicht sie die Darstellerin ist, für die die Fans Woche für Woche einschalten. Eva Green, die mit ihrer besessenen Vanessa Ives, eine der tragenden Säule der Serie ist, konnte sie problemlos in den Schatten stellen. Für die kränkliche Brona (Pipier) interessierten sich Episode für Episode immer weniger Zuschauer, während Vanessas Qualen voll und ganz im Rampenlicht standen. Das hat sich in der 2. Staffel nun geändert – der Kampf der Damen ist eröffnet!

Kniet nieder vor Lily

Brona feiert in der 2. Staffel “Penny Dreadful” als Lily Frankenstein ein Comeback; eine weitere Schöpfung von Victor, die erst in den jüngsten Episoden ihr echtes, grausames Gesicht gezeigt hat. Nun kann auch Billie Piper zeigen, was in ihr steckt und erntet unter den Netflix-Guckern großes Lob. Die neuen Episoden gehören eindeutig ihr. Ihre Verwandlung vor der Kamera war eines der Highlights der aktuellen Season. Vom unschuldigen Lämmchen zur mordenden Rächerin, die sich den lebenden Menschen erhaben fühlt. Eigentlich gibt es noch eine weitere Frau im Bunde: Auch Helen McCrory (als bestialische Madame Kali/Miss Poole) glänzt als Eva Greens Gegenspielerin. Doch trotz der zahlreichen Horrormomente, die zusammen mit ihrem Charakter aufgetaucht sind, hat Billie Piper das Zepter zuletzt fast spielerisch an sich gerissen. Wer ist eure bisherige Favoritin in der 2. Staffel “Penny Dreadful”?

Stimmt ab!

http://www.wedgies.com/question/558d49270033011200014be1

Beitrags-Bild: vagueonthehow @ Flickr; CC BY 2.0

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.