Neuigkeiten

“Outlander”-Star Sam Heughan hat eine Freundin, verrät William Shatner

By  | 

“Outlander”-Star Sam Heughan macht gerne ein Geheimnis um seinen Beziehungsstatus. Viele Fans hoffen noch immer auf eine heimliche Romanze mit Co-Star Caitriona Balfe. Doch ausgerechnet “Star Trek”-Ikone William Shatner enthüllt jetzt Sams Beziehungsstatus in einem neuen Interview.

Kaum ein Thema wird zu “Outlander” so gerne im Web behandelt, wie die Frage, ob Sam Heughan und Caitriona Balfe auch im echten Leben ein Paar sind. Die Chemie vor der Kamera stimmt und die beiden geben ein schönes Pärchen ab. “Sam Heughan Single” ist ein Begriff, den Google einem prompt als Vorschlag liefern, wenn man den Namen des Schotten eintippt. Weltweit hat der 36-Jährige eine große Fangemeinde gewonnen, die hauptsächlich aus Frauen besteht. Und die interessiert es dann doch: Ist Sam jetzt Single oder etwa nicht? Der Schauspieler selbst hüllt sich gerne in Schweigen, wenn das Thema Beziehungsstatus angeschnitten wird. Ausgerechnet William Shatner hat die Bombe jetzt platzen lassen.

„Outlander“ Staffel 3: Folgt ein Spin-off mit Lord John Grey? Das sagt Diana Gabaldon dazu

Shanter lüftet das Geheimnis

Der “Star Trek”-Star und Sam Heughan sind Freunde, seit sie im Mai durch “James Bond”-Spekulationen auf Twitter in Kontakt gekommen sind. Shatner ist selbst Fan von “Outlander” und hat kurzerhand Sam online als nächsten Bond vorgeschlagen – der Anfang einer Freundschaft. In dem Interview mit “Daily Record” berichtet er nicht nur über die Bromance, die beide verbindet, sondern lüftet auch das Geheimnis um die Frage, ob Sam Single sei. Shatner: “Ich habe ihn getroffen und bin mit ihm essen gegangen. Er war großartig, er brachte seine Freundin meint (…).” Richtig gelesen: Freundin. Und nicht nur irgendeine Freundin. Shatner benutzt das Wort “girlfriend”, das ein eindeutiger Beweis dafür ist, dass der “Outlander”-Schönling nicht mehr Single ist.

Keine “Outlander”-Romanze

Bei der mysteriösen Freundin wird es sich auf jeden Fall nicht um Caitriona Balfe handeln. Die beiden Hauptdarsteller der Gabaldon-Verfilmung haben in der Vergangenheit bereits mehrfach bestätigt, dass sie kein Paar sind und den Hype, den die Fans darum machen, nicht verstehen können. Sie wären sehr gute Freunde, doch romantische Gefühle wären nicht im Spiel. Beide gehen professionell bei den Dreharbeiten vor. Caitriona: “Für mich ist es ziemlich einfach, keine Gefühle zu entwickeln, weil es Schauspielerei ist. Ich fühle mich sehr glücklich, Sam und ich haben eine verblüffende Verbindung, wir sind wirklich großartige Freunde – aber, ihr wisst schon, es ist Schauspielerei.”

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

1 Comment

  1. Trollface

    11. Oktober 2016, 8:42 at 8:42

    Ich finde er sollte auch ein bisschen Privatsphäre haben. Man muss nicht immer alles von ihm wissen. Ich kann ihn gut verstehen, dass er sein Beziehungsstatus verheimlicht. Vielleicht wollen er und seine Freundin nicht, dass seine Freundin groß in den Medien auftaucht. Es ist einfach Privatsache. Und seine Freundin will sich dem Stress wahrscheinlich nicht aussetzen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.