Neuigkeiten

“Outlander”-Star Caitriona Balfe gewinnt IFTA-Award

By  | 

Dank ihrer Darstellung der Claire Fraser in “Outlander” durfte sich Caitriona Balfe schon über manche Nominierung freuen. Am Ende ging sie beiden Award-Shows dann doch leer aus. Bei den IFTA Awards 2018 sah das zum Glück aus.

In den ersten Jahren von “Outlander” wirkte es fast, als wäre die Drama-Serie unsichtbar: Bei Award-Shows tauchte der Name selten auf, obwohl so mancher Preis mehr als verdient gewesen wäre. Selbst “Game of Thrones”-Autor George R. R. Martin beschwerte sich bereits 2016 auf seinem Blog, dass “Outlander” bei den Emmy-Nominierungen leer ausging. Mittlerweile hat sich das zum Glück spürbar gebessert. “Outlander” ergatterte zuletzt die eine oder andere Nominierung. Auch die Stars der STARZ-Produktion durften auf einen Preis hoffen. Caitriona Balfe war unter anderem in den letzten drei Jahren stets als Beste Serien-Hauptdarstellerin in einem Drama nominiert. Am Ende des Tages blieb es nur bei der Nominierung.

Co-Star Sam Heughan jubelt mit

Bei der diesjährigen IFTA-Verleihung durfte die 38-Jährige endlich wieder als Siegerin strahlen. Die gebürtige Irin konnte sich als Drama-Hauptdarstellerin beweisen und unter anderem gegen Ruth Negga in “Preacher” behaupten. Ihr Glück teilte Caitriona Balfe prompt mit den “Outlander”-Fans. Auf Instagram postete sie einen Schnappschuss inklusive Preis und neuer Frisur. “Vielen Dank an die @iftaacademy für so eine großartige Nacht. Vor Jahren, als junge Drama-Studentin in Dublin, hätte ich mir nie erträumen können, dass ich in einem Raum, voll mit meinen Helden, geehrt werden würde”, erzählt sie in ihrem Posting. Die “Outlander”-Fans gratulieren bereits. Und auch Co-Star Sam Heughan jubelt: “Ja Balfe!!!! So sehr verdient! Hab eine großartige Nacht und feiere (trink ein Guinness für uns mit!) Glückwunsch!!!!”

“Outlander”: Einblick in die erste Szene von Sam Heughan & Caitriona Balfe

Caitriona Balfe posiert mit ihrem Award

Glückwünsche für Caitriona

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.