Neuigkeiten

“Outlander”-Star Caitriona Balfe: Deswegen liebt sie Sam Heughan nicht

By  | 

Vor der Kamera mimen Caitriona Balfe und Sam Heughan in “Outlander” ein wahres Traumpaar. Im echten Leben sind die beiden nur gute Freunde. Das wollen viele Fans nicht wahrhaben und halten Ausschau nach versteckten Beweisen, dass es zwischen den beiden Schauspielern doch gefunkt hat. Jetzt äußerte sich die 36-Jährige erneut zu dem Thema.

Die “Outlander”-Fans sind sich bestimmt in einem Punkt einig: die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern stimmt. Wenn man Caitriona Balfe und Sam Heughan als Claire und Jamie Fraser in der Starz-Produktion sieht, kauft man ihnen die ganz großen Gefühle sofort ab. Das ist offensichtlich auch Schuld daran, dass viele Fans und Journalisten vermuten, dass die beiden auch im echten Leben ein Paar sind. Obwohl Balfe und Heughan derartige Gerüchte bereits mehrfach dementiert haben, ist es ein beliebtes Gesprächsthema. Am Montag wurde die irische Schauspielerin ein weiteres Mal dazu in der Radio-Show “Wake Up with Taylor” befragt und da äußerte sich erneut mit deutlichen Worten gegen jegliche Romantik-Spekulationen.

WEITERLESEN: „Outlander“-Star Sam Heughan: Beziehungsstatus gelüftet – dank William Shatner

Sex-Szenen sind alles andere als erotisch

“Für mich ist es ziemlich einfach, keine Gefühle [während den Dreharbeiten] zu entwickeln, weil es Schauspielerei ist”, sagte Caitriona Balfe dazu. “Ich fühle mich sehr glücklich, Sam und ich haben eine verblüffende Verbindung, wir sind wirklich großartige Freunde – aber, ihr wisst schon, es ist Schauspielerei.” Und kribbelt es nicht einmal, wenn man für “Outlander” heiße Sex-Szenen gemeinsam drehen muss? Nein, selbst da besteht keine Gefahr, sich in romantischen Gefühlen zu verlieben. Die Dreharbeiten solcher Szenen wären nämlich alles andere als erotisch oder sinnlich, da meist zwanzig Crew-Mitglieder anwesend sind, von denen sie schon das ein oder andere Bauarbeiter-Dekolleté gesehen hätte. Solche Momente würden es sehr einfach für sie machen, sich nicht zu sehr in der Szene zu verlieren. Weiterlesen: „Outlander“ Staffel 2: Neue Feinde für Claire und Jamie

“Wir sind sehr gute Freunde”

Diesen ganzen Hype um eine mögliche Beziehung kann auch der 36-jährige Sam Heughan nicht wirklich verstehen. Bereits in vergangenen Interviews verkündete er, dass es ihn ein kleines bisschen traurig machen würde, dass sich die Fans so sehr darauf stürzen. Aber er versteht auch, dass es indirekt ein Kompliment ist, dass die beiden die Gefühle vor der Kamera überzeugend darstellen. “Wir sind sehr gute Freunde”, dementiert auch er eine mögliche Beziehung gegenüber “Entertainment Weekly”. Die 2. Staffel “Outlander” läuft aktuell auf RTL Passion. Die neuen Folgen werden immer Sonntag um 19.30 Uhr im Original-Ton mit Untertitel ausgestrahlt.

Das komplette Radio-Interview mit Caitriona Balfe

Die Fans hoffen weiterhin auf Sam/Cat

♥ Sam Heughan & Caitriona Balfe – Let It Go ♥

Photo Credit: By Christine (OLNY_064) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.