Neuigkeiten

„Outlander“ Staffel 4: Diana Gabaldon enthüllt das neue Intro

By  | 

Fans der Drama-Serie „Outlander“ erhielten bei der diesjährigen Comic Con in New York einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende 4. Staffel. Diana Gabaldon enthüllte den begeisterten Fans schon jetzt das stimmungsvolle Intro der neuen Season.

Jetzt werden amerikanische Klänge angestimmt! Die 4. Staffel der erfolgreichen Buch-Adaption „Outlander“ entführt die Zuschauer ins ferne Amerika. Dort sind Claire (Caitriona Balfe) und Jamie Fraser (Sam Heughan) nach einem dramatischen Schiffsunglück gelandet. Die beiden machen aus dem Zwischenfall das vermeintlich Beste: sie planen ein gemeinsames Leben in Amerika und wollen dort zusammen alt werden. In der Hoffnung, dass es das Leben jetzt ein bisschen besser zu ihnen meint und ihnen mehr Ruhe gegönnt ist und nicht an jeder Ecke neue Feinde lauern. Doch es ist nach wie vor „Outlander“ – und Drama lässt da nicht lange auf sich warten, selbst in Amerika ist den beiden kein entspanntes Leben vergönnt.

Einblick auf der Comic Con

Am Wochenende enthüllte Diana Gabaldon im Zuge der Comic Con in San Diego einen neuen Vorgeschmack auf die 4. Staffel. Bei einem Panel präsentierte die Autorin – die in Gesellschaft der Produzenten Ronald D. Moore und Maril Davis, sowie den Schauspielerin Caitriona Balfe, Sam Heughan, Sophie Skelton und Richard Rankin kam – einen neuen Ausschnitt der neuen Season. Gabaldon enthüllte nämlich das neue Intro, das wir ab November zu Gesicht bekommen, wenn die neuen Episoden ausgestrahlt werden. Dann müssen Jamie & Claire wohl oder übel auch mit weniger Screentime auskommen, denn ein weiterer Charakter tritt verstärkt in den Fokus der Geschichte, was sich auch bereits im neuen Intro erahnen lässt.

Neuer Einstieg in Staffel 4

Wie bereits in den Vorjahren, bleibt auch dieses Mal der bekannte „Skye Boat Song“ von Bear McCreary erhalten. Doch es gibt einen Unterschied: das Lied wird von Klängen begleitet, die an die amerikanische Kolonialzeit erinnern und selbst Sängerin Raya Yarbrough scheint den Song mit einem leicht amerikanischen Akzent vorzutragen. Während ein paar Elemente aus dem ursprünglichen Intro erhalten bleiben, gibt es vor allem viele neue Szenen. Ureinwohner, Jamie und Claires Hütte im Wald und ein Vorgeschmack auf Brianna, die ihre Hand auf die Steine legt und in Staffel 4 eine größere Rolle spielen wird, sind nur ein paar der Momente, die es in das neue Intro geschafft haben. Wer die Opening Credits für die 4. Staffel noch nicht gesehen hat, kann das im nächsten Abschnitt nachholen. Wie gefällt es euch?

„Outlander“ Staffel 4 startet am 4. November 2018 im US-Fernsehen auf STARZ.

Schwerer Verlust für „Outlander“: Terry Dresbach steigt aus

Seht hier das neue Intro

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.