Neuigkeiten

“Outlander” Staffel 3: Pannen und gelöschte Szenen im Web aufgetaucht

By  | 

Selbst am Set von “Outlander” geht mal etwas schief. Im Web sind die witzigen Pannen der 3. Staffel aufgetaucht. Fans haben außerdem gelöschte Szenen veröffentlicht, die den Schnitt nicht überlebt haben.

Wer Serien liebt, liebt auch die dazugehörigen Outtakes. Vor allem aber die sogenannten Blooper, welche die witzigsten Pannen von den Dreharbeiten festhalten. Und das ist selbst für eingefleischte Fans ein witziges Highlight, wenn sie sehen können, wie die Schauspieler mit ihren Texten hadern oder aus ihren Rollen fallen und in lautes Gelächter ausbrechen. Wer noch keine Chance hatte, einen Blick auf die Pannen der 3. Staffel “Outlander” zu werfen, hat jetzt Glück. Vor wenigen Tagen tauchten die ersten Ausschnitte daraus im Web auf und verbreiten sich seitdem wie ein Lauffeuer unter den Fans. Bei den witzigen Szenen ist das auch kein Wunder.

Selbst bei Culloden wurde herzhaft gelacht

Offensichtlich gibt es zwei Blooper-Videos, die im Umlauf sind. Eines davon wurde mittlerweile gelöscht, doch das erste Video umfasst trotzdem noch vier sehenswerte Minuten mit vielen witzigen Momenten. Geflucht wird reichlich, vor allem, wenn etwas zum wiederholten Male schief geht. Die “Outlander”-Stars sind eben auch nur Menschen und, ja, auch die kriegen es mal nicht hin, mit dem Essen ihren Mund zu treffen (wir gucken da dich an, Sam Heughan). Selbst in ernsten Szenen, wie beispielsweise der Schlacht von Culloden, gibt es Gelächter und heitere Stimmung unter dem Cast. Das steckt schon alleine beim Zugucken an! Einen Teil der Bloopers zur 3. Staffel könnt ihr noch bei “Outlanderbts.com” sehen – alleine das sollte Ansporn genug sein, um euch die DVD nach Hause zu holen.

“Jamie ist tot!” – “Outlander”-Star schockt die Fans (VIDEO)

Gelöschte Szenen wurden entfernt

Das Blooper-Video ist nicht das einzige interessante Video zur 3. Staffel “Outlander”, das in den letzten Tagen den Weg ins Internet geschafft hat. Wie “Fansided” berichtet, sollen Fans auch die eine oder andere gelöschte Szene auf YouTube & Co veröffentlicht haben. Unter anderem die Szene, in der Lord John Grey um die Hand von Isobel Dunsany anhält. Wir konnten den Clip im Web leider nicht mehr finden – offensichtlich hat Sony (berechtigt) durchgegriffen und die Szenen mittlerweile entfernen lassen. Wahre “Outlander”-Fans werden die Videos vermutlich ohnehin schon gesehen haben, immerhin sollen sie Teil des Bonus-Materials der DVD und Blu-ray von “Outlander” Staffel 3 sein. (Die DVD gibt es für 28,99 Euro bei Amazon, die Blu-ray gibt es für 34,99 Euro bei Amazon.)

Inoffiziell bestätigt: “Outlander” Staffel 5 kommt!

Ältere, aber nicht weniger witzige Bloopers zu “Outlander” gibt es hier

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.