Neuigkeiten

“Outlander”-Produzent spricht sich gegen Liebesdreieck aus

By  | 

Erwartet uns im Laufe der 4. Staffel “Outlander” ein Liebesdreieck zwischen Claire, Jamie und Lord John? Produzent Matthew B. Roberts spricht sich vehement dagegen aus und erklärt auch, wieso es in der TV-Serie nicht passieren wird.

Vorsicht: Dieser Artikel enthält Spoiler zu 4×06!

Dreiecksbeziehungen sind beliebt. In zahlreichen Filmen, Serien und Büchern fühlt sich der Hauptcharakter hin- und hergerissen zwischen zwei Menschen. Die Beispiele dafür sind vermutlich endlos. Von “Twilight” (Bella/Jacob/Edward), über “Die Tribute von Panem” (Katniss/Gale/Peeta) und “Bridget Jones” (Bridget/Daniel/Mark) bis hin zu “Star Wars” (Leia/Luke/Han). Erwartet uns ein derart emotionales Dreiergespann auch in der 4. Staffel “Outlander”, nachdem Lord John Grey (David Berry) überraschend in das Leben von Claire (Caitriona Balfe) und Jamie Fraser (Sam Heughan) getreten ist? Obwohl alles darauf hindeutet, spricht sich Produzent Matthew B. Roberts dagegen aus und verspricht gegenüber “TV Line”, dass es niemals ein Liebesdreieck zwischen diesen Charakteren geben werde.

Claire hat Mitleid mit Lord John

Zu Beginn wäre da eine gewisse Eifersucht bei Claire vorhanden gewesen, doch das hat sich mittlerweile gelegt. Caitriona Balfe betont sogar, dass Claire mittlerweile viel Mitleid mit Lord John Grey hat, “weil sie sehen kann, wie schmerzvoll diese Liebe, die er für Jamie hegt, für ihn gewesen ist”, so die Irin. Diesen Schmerz könne sie sehr gut nachvollziehen. Denn auch Claire hat viele Jahre ihres Lebens fernab von ihrer großen Liebe verbracht, als sie schwanger in ihre eigene Zeit zurückreiste und Jamie zurücklassen musste. “Sie weiß, wie schwer es ist, diese Last zu tragen.” Matthew B. Roberts verrät im Interview außerdem, dass viele Fans Lord John genau deswegen so gerne mögen, weil sie sich in ihn hineinversetzen können. Auch sie haben sich während des Romans oder während der TV-Serie in Jamie verliebt und würden in Szenen mit Claire und John gewissermaßen in seinen Schuhen stecken. “Sie sprechen zu Claire und sagen: ‘Ich liebe ihn auch! Ich liebe ihn auch!'”

Spannendes Aufeinandertreffen

Claire ist alles andere als glücklich darüber, dass Lord John Grey in der letzten Episode plötzlich wieder in ihr Leben getreten ist, doch sie fühlt sich keineswegs von ihm bedroht, “aber sie ist ein bisschen wie: ‘Was sind deine Motive? Wieso bist du hier? Bist du hier um Ärger zu machen?'”, erklärt Balfe. Das Zusammenspiel von Caitriona Balfe und David Berry in der 6. Episode “Blutsbande” war definitiv eines der Highlights der Episode, neben dem Wiedersehen von Jamie und seinem Sohn William Ransom. Die nächste Episode “Hartes Regiment” erwartet uns am Montag, den 17. Dezember 2018 um 19.15 Uhr auf RTL Passion. Eine Wiederholung erfolgt am 18. Dezember 2018 um 20.15 Uhr. Die Free-TV-Premiere von “Outlander” Staffel 4 gibt es ab 9. Januar auf VOX.

Englischer Trailer zu “Blutsbande” (4×06)

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.