Neuigkeiten

Neuer Hinweis: Endet “The Walking Dead” nach Staffel 11?

By  | 

Gerüchte über ein Ende von “The Walking Dead” im Jahr 2021 gibt es schon seit mehreren Jahren. Einen weiteren Hinweis, dass es nach Staffel 11 tatsächlich vorbei ist, könnte es jetzt am Set für die 9. Staffel “TWD” geben.

Scott Gimple hat “The Walking Dead” mit dem Finale von Staffel 8 verlassen. Nun ist Angela Kang am Zug und muss das sinkende Schiff nach der desaströsen Staffel 8 wieder hochholen und auf Kurs bringen. Doch vielleicht ist ihrer Showrunner-Regentschaft nur von kurzer Dauer. Denn ein weiteres Mal gibt es Gerüchte über ein mögliches Ende im Jahr 2021. Das erste Mal machten sie die Runde, als die 5. Staffel der US-Serie im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Damals versicherte Robert Kirkman, Schöpfer der Geschichte, dass es ausreichend Material gibt, um elf Staffeln zu produzieren.

Ein Schrecken ohne Ende?

Größenwahnsinniger zeigte sich hingegen Scott Gimple, der vor einem Jahr auf dem PaleyFest in Los Angeles posaunte, dass er daran glaubt, dass die Serie bis 2030 laufen könnte. Doch nachdem der Kern der langjährigen und beliebten Hauptcharaktere immer kleiner wird und auch die Qualität spürbar nachlässt (inklusive der Einschaltquoten), bleibt zu hoffen, dass AMC mehr auf Kirkmans Vision mit insgesamt elf Staffeln setzt und “The Walking Dead” einen guten und würdigen Abschluss beschert.

Erlaubnis läuft bis 2021

In Kürze starten die Dreharbeiten für die 9. Staffel “The Walking Dead”. Das Produktionsteam hat die Arbeiten im Hintergrund bereits begonnen. Und sie könnten auch indirekt verraten haben, dass die US-Serie ein Ende nach Staffel 11 anstrebt. Wie “Comicbook” berichtet, wäre die Erlaubnis nächstes Jahr ausgelaufen. Das Team hat die Erlaubnis für Dreharbeiten in Senoia – wo sich das Alexandria-Set befindet – nun um weitere drei Jahre verlängert. Aktuell wird dort eine riesige Windmühle gebaut, die wir in den neuen Episoden zu Gesicht bekommen werden. Das könnte ein Hinweis darauf sein, dass AMC an drei weitere Staffeln “The Walking Dead” glaubt und wir uns tatsächlich erst 2021 von Rick, Michonne & Co verabschieden müssen.

“The Walking Dead” Staffel 8: Im Finale gab es erste Hinweise auf die Whisperers

Neue Basis nach Staffel 11 möglich

Vorerst bleibt es aber nur eine Theorie, denn wir wissen nicht, welche Richtung die Comics in den nächsten Jahren einschlagen wird. Es ist gut möglich, dass sich die Dreharbeiten nach 2021 an einen ganz anderen Ort verlagern und Alexandria von der Bildfläche verschwindet, wenn Ricks Gruppe beispielsweise das Commonwealth entdeckt und zur neuen Heimat macht.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

2 Comments

  1. Kasi

    23. April 2018, 9:06 at 9:06

    Ich fände es gut wenn die Serie nach Staffel 11 enden würde. Es wird langsam Zeit. Ich bin ein großer TWD Fan, gucke es auch immer noch gerne. Leider können zu viele Staffeln eine Serie auch auslutschen und man hat dann einfach keine Lust mehr weiter zu gucken.
    Deswegen bin ich auch großer Fan von kurzen Serien wie zum Beispiel Breaking Bad. Da war von vornherein klar das es nur 5 Staffeln gibt. Diese sind dann auch echt stark und man wird nicht müde die Serie zu gucken. Die Schauspieler können alles geben und sich danach neuen Projekten widmen.

  2. Sabrina

    24. April 2018, 11:42 at 11:42

    Ich glaube nicht das es dann aus ist. Solange es geht wird man es nützen. Ist die einzige Serie vom Sender das oben ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.