Game of Thrones

MTV Movie & TV Awards 2017: Die Serien-Abräumer des Abends

By  | 

MTV stand gestern Abend ganz im Zeichen der jährlichen MTV Movie Awards, bei denen erstmals auch TV-Serien geehrt wurden. Wir haben für euch die Sieger des Abends zusammengefasst.

Erstmals in der Geschichte der MTV Movie Awards durften gestern Abend auch TV-Stars und -Serien mit einem Preis nach Hause gehen. Daher wurde der Name der amerikanischen Preisverleihung kurzerhand in MTV Movie & TV Awards umgetauft. Wir haben für euch alle Highlights für Serien-Fans des gestrigen Abends zusammengefasst.

Best Actor in a Show

Wie kann man sich da nur entscheiden? Emilia Clarke (“Game of Thrones”), Donald Glover (“Atlanta”), Mandy Moore (“This Is Us”), Millie Bobby Brown (“Stranger Things”), Gina Rodriguez (“Jane the Virgin”) und Jeffrey Dean Morgan (“The Walking Dead”) gingen ins Rennen. Am Ende setzte sich das Küken der Runde durch. Die gerade einmal 13-jährige Millie durfte den Preis mit nach Hause nehmen. Bei ihrer Dankesrede flossen die Tränen, immer wieder versagte ihr die Stimme. Am liebsten wollte man sie in den Arm nehmen und drücken. Eine würdige Gewinnerin!

Millie Bobby Brown Wins Best Actor in a Show | MTV Movie & TV Awards

Best Hero

Helden gab es im letzten Jahr ausreichend – vor allem dank Netflix. Doch nicht nur die übernatürlichen Superhelden schafften es in die Liste der Nominierten. Neben Stephen Amell (“Arrow”), Mike Colter (“Luke Cage”) und Grant Gustin (“The Flash”), durften sich auch Millie Bobby Brown (“Stranger Things”), Taraji P. Henson (“Hidden Figures”) und Felicity Jones (“Rogue One”) über eine Nominierung freuen. Am Ende ging der Preis an “Hidden Figures”-Star Taraji P. Henson. Der Film gewann mit “Best Fight Against the System” an dem Abend gleich noch einen weiteren Preis.

Taraji P. Henson Accepts Best Fight Against the System | MTV Movie & TV Awards

Best Villain

Jared Leto (“Suicide Squad”), Allison Williams (“Get Out”), der Demorgorgon (“Stranger Things”), Wes Bentley (“American Horror Story”) und Jeffrey Dean Morgan (“The Walking Dead”) wollten alle als beste Schurken des Jahres hervorgehen. Aber es kann nur ein Topmodel geben, das – äh – es kann nur einen fiesen Bösewicht geben. Das ist natürlich Jeffrey Dean Morgan als Negan! Schade, dass Lucille es nicht in die Liste der Nominierungen geschafft hat. Leider mussten wir bei der Award-Show auf ihn verzichten. Zur Aufmunterung haben wir ein paar von Negans besten Sprüchen für euch.

The Walking Dead S7 - Negan's Best Lines

Show of the Year

Nominiert waren “Game of Thrones”, “Atlanta”, “Insecure”, “Pretty Little Liars”, “Stranger Things” und “This Is Us”. Sechs Serien, die sich wirklich sehen lassen können. Die Fans durften abstimmen und wählten am Ende die Netflix-Serie “Stranger Things” zum strahlenden TV-Sieger des Abends. Die Freude des jungen Casts war gigantisch.


Best Comedy Performance

Auch hier wurde wieder fleißig gemischt, Filme und Serien kämpften um den Preis. Nominiert waren unter anderem Will Arnett (“The Lego Batman Movie”), Adam DeVine (“Workaholics”), Ilana Glazer & Abbi Jacobson (“Broad City”), LilRel Howery (im Horrorfilm “Get Out”), Seth Rogen (“Sausage Party”) und Seth MacFarlane mit Dauerbrenner “Family Guy”. Der Preis ging an LilRels Auftritt in “Get Out”, der aktuell auch in den deutschen Kinos läuft.

The Hilarious Meme Based On Lil Rel Howery's Character In 'Get Out'

Best Kiss

Macht Platz für ein bisschen Romantik! Scheinbar haben TV-Serien hier noch reichlich Nachholdbedarf. Gerade einmal eine einzige Serie schaffte es unter die Nominierten: “Empire” mit einem Kuss von Taraji P. Henson und Terrence Howard. Leider gingen die beiden leer aus. Stattdessen durften sich Ashton Sanders & Jharrel Jerome (“Moonlight”) über vergoldetes Popcorn freuen. Zac Efron & Anna Kendrick (“Mike and Dave need wedding dates”), Emma Stone & Ryan Gosling (“La La Land”) und Emma Watson & Dan Stevens (“Beauty and the Beast”) gingen an dem Abend auch leer aus. Ihr habt “Moonlight” nicht gesehen? Dann haben wir hier den Kuss für euch, der einen Preis gewonnen hat.

Tearjerker

Welcher Moment hat zuletzt dazu gesorgt, dass die Tränen vor dem Bildschirm geflossen sind? Der Tod von Hodor in “Game of Thrones” ging dabei ins Rennen. Gefolgt von Paulas Liebesgeständnis an Chiron in “Moonlight”, Wills Abschied von Louisa in “Me Before You” und dem gemeinsamen Karate von Jack und Randall in “This Is Us”. “Grey’s Anatomy” darf in der Sparte natürlich auch nicht fehlen: Nominiert war die Szene, in der Meredith ihren Kindern von Dereks Tod berichtet. Der Preis ging am Ende des Abends an “This Is Us”, das in Kürze auch auf ProSieben ausgestrahlt wird. Die Karate-Szene haben wir hier für euch verlinkt.

This Is Us - A Father/Son Initiation (Episode Highlight)

Next Generation

Riz Ahmed (“Rogue One”), Daniel Kaluuya (“Get Out”), Chrissy Metz (“This Is Us”), Issa Rae (“Insecure”) und Yara Shahidi (“Black-ish”) schafften es auf die Liste der Nominierten des Abends. Ein weiteres Mal durfte sich “Get Out” über einen Preis freuen. Daniel Kaluuya, der vielen auch durch seine Rolle in “Black Mirror” bekannt sein dürfte, durfte einen Preis mit nach Hause nehmen.

GET OUT Trailer German Deutsch (2017)

Best American Story

Comedy-Shows hatten in diesem Jahr die Nase vorne. Nominiert als “Best American Story” waren “Black-ish”, “Fresh Off the Boat”, “Jane the Virgin”, “Moonlight” und “Transparent”. Der Preis ging an “Black-ish”, das 2014 im US-Fernsehen seine Premiere feierte. In Deutschland kann man die Serie bisher ausschließlich auf Amazon, iTunes und Google Play im Original-Ton sehen.

Best Duo

In dieser Kategorie mangelte es an Serien-Vertretern. Gerade einmal ein TV-Duo konnte seine Namen auf die Liste setzen: Brian Tyree Henry & Keith Stanfield (“Atlanta”). Die Film-Duos waren stärker vertreten. Nominiert waren außerdem Josh Gad & Luke Evans (“Beauty and the Beast”), Hugh Jackman & Dafne Keen (“Logan”), Daniel Kaluuya & LilRel Howery (“Get Out”), Adam Levine & Blake Shelton (“The Voice”) und Matha Stewart & Snoop Dogg (“Martha & Snoop’s Potluck Dinner Party”). Das auf den ersten Blick ungleiche Duo aus dem “X-Men”-Film “Logan” ergatterte den Preis.

Hugh Jackman and Dafne Keen 2017 MTV Movie and TV Awards

Best Fight Against the System

In zwei Serien und drei Spielfilmen legten sich die Charaktere mit dem System an. Neben “Luke Cage” und “Mr. Robot” wurden außerdem “Get Out”, “Hidden Figures” und “Loving” für einen Preis nominiert. Wie schon vorab erwähnt, ging der Preis an “Hidden Figures” und wurde von Taraji P. Henson entgegengenommen. Schade – wir hätten unserem Lieblings-Hacker von “Mr. Robot” gerne einen Preis gegönnt.

HIDDEN FIGURES Trailer German Deutsch (2017)

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.