Jessica Jones

“Jessica Jones” und “Punisher” abgesetzt – Stars haben über Social Media davon erfahren

By  | 

Netflix trennt sich auch von seinen beiden verbleibenden Marvel-Serien “Jessica Jones” und “The Punisher”. Einige Stars der Serie haben erst durch die sozialen Medien von der Absetzung erfahren.

Netflix und Marvel gehen getrennte Wege. Nachdem das Streamingportal sich in den vergangenen Monaten bereits von drei Serien verabschiedet hat – darunter die erfolgreiche Serie “Daredevil” – schlägt jetzt auch die letzte Stunde für die verbleibenden beiden Marvel-Serien. Seit wenigen Stunden steht fest, dass “Jessica Jones” und “The Punisher” auf Netflix nicht fortgesetzt werden. Zahlreiche Fans haben das spätestens nach der Absetzung von “Daredevil” bereits vermutet, doch jetzt ist es offiziell. Besonders bitter: Nicht alle Stars der Serien haben vorab von dem Entschluss erfahren und wurden in den sozialen Medien eiskalt von den News überrascht.

Zu spät erfahren

Schauspieler Royce Johnson, der in “The Punisher” als Brett Mahoney vor der Kamera stand, verriet im Interview mit “Comicbook”, dass die Schauspieler über derartige Entwicklungen häufig zuletzt erfahren. “Wir erfahren es auch in den sozialen Medien, wisst ihr? Oder wir überprüfen unsere E-Mails und wir bekommen eine Nachricht.” Von der Absetzung von “The Punisher” habe er – wie alle anderen auch – aus den Medien erfahren. “The Punisher” startete 2017 auf Netflix und endet nun nach nach zwei Staffeln. Die letzten Episoden wurden erst im Januar 2019 veröffentlicht.

Photo Credit: David Giesbrecht/Netflix

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.