How To Get Away With Murder

“How to Get Away with Murder” endet mit Staffel 6

By  | 

Annalise Keating zieht sich in Kürze zurück. ABC hat bestätigt, dass “How to Get Away With Murder” mit der 6. Staffel enden wird, die Ende September im US-Fernsehen startet.

Jetzt ist es offiziell: Die beliebte Crime-Serie “How to Get Away with Murder” wird abgeschlossen! Das große Finale erwartet uns bereits in Staffel 6, die noch in diesem Jahr startet und der erste Vorgeschmack verspricht schon jetzt, dass sich Fans auf ein spannendes Ende freuen dürfen. Eine offizielle Pressemitteilung hat bestätigt, dass die neuen Folgen das letzte Semester der Studenten an der juristischen Fakultät begleitet, doch die Abschlussergebnisse werden tödlich. Ein kurzer Teaser zeigt dramatische Szenen, in der nicht nur Annalise Keating (Viola Davis), sondern auch ihre Studenten den Konsequenzen ins Auge blicken müssen.

Der Anfang vom Ende

Fünf Staffeln lang sind die Hauptcharaktere von “How to Get Away with Murder” mit allem durchgekommen, heißt es im Teaser-Video, doch diese Zeiten sind jetzt vorbei. Der Teaser-Trailer zeigt einen Zusammenschnitt kurzer Szenen von schockierenden Augenblicken aus den letzten fünf Staffeln “HTGAWM”, die Fans vor die Bildschirme gefesselt haben. Es sei “der Anfang vom Ende”, kündigt das Video an und feuert die Vorfreude der Fans auf Staffel 6 gehörig an. Die wünschen sich – jetzt, da feststeht, dass die Serie enden wird – dass das Finale ein wahres Spektakel wird und noch einmal mit überraschenden Twists begeistert.

“How to Get Away with Murder” Staffel 6 startet am 26. September 2019 auf ABC. In Deutschland läuft aktuell die 5. Staffel auf RTL Crime ausgestrahlt (immer montags um 20.15 Uhr).

Vorgeschmack auf das Finale von “HTGAWM”

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.