Der Herr der Ringe

“Herr der Ringe”-Serie: Dreharbeiten starten in Neuseeland

By  | 

Endlich ist es so weit! Die Dreharbeiten für die langersehnte “Der Herr der Ringe”-Serie von Amazon gehen endlich los.
Eigentlich sollten die Dreharbeiten zu der Amazon “Herr der Ringe”-Serie schon lange laufen. Doch wie bei allen großen Produktionen machte die weltweite Coronapandemie dem einen Strich durch die Rechnung. Mittlerweile werden die Regelungen nach und nach etwas gelockert. So auch in Neuseeland: Das schöne Land ließ nun sieben große Produktionen in ihren Grenzen zu. Das heißt, dass nun endlich die 206 Darsteller und Crewmitglieder, die für den Hauptcast essenziell sind, einreisen dürfen. Damit können die Dreharbeiten, Vorbereitungen der Sets endlich losgehen. Doch eins fehlt immer noch: Einige Schauspieler.

So viele Staffeln soll die Amazon “Herr der Ringe”-Serie bekommen

Zwar steht der Hauptcast für die “Herr der Ringe”-Serie schon, dennoch sind die Produzenten immer noch auf der Suche nach Mitwirkenden. Genauer gesagt, nach Menschen mit einem “freaky” Aussehen, wie Akne Narben, eingefallenen Gesichtern und großen Augen. Denn natürlich muss sich für die “Herr der Ringe”-Serie auch die neuseeländische Landschaft mit Massen an Orks füllen, um den Filmen von Peter Jackson gerecht zu werden. Wer nun denkt, es handelt sich nur um eine Neuauflage der beliebten Film-Trilogie, liegt falsch. Denn der Verkauf der Rechte an Tolkiens Geschichte unterlag strickten Regeln, unter anderem, dass die Serie nicht in der Zeit von “Der Hobbit” oder “Herr der Ringe” spielen dürfe. Sie findet in dem 2. Zeitalter, zwischen den beiden Geschichten statt. Auch wurde im Vorne herein festgelegt, dass sie nur maximal fünf Staffeln bekommen darf.

New Zealand - Home of Middle-earth

taking the hobbits to isengard

Lord of the Rings - Locations New-Zealand

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.