Haus des Geldes

“Haus des Geldes”: Fans rechnen mit krassen Twist in Staffel 4

By  | 

Erwartet uns in der 4. Staffel “Haus des Geldes” ein Twist, der mit Ermittlerin Alicia Sierra zusammenhängt? Zahlreiche Fans halten die Ähnlichkeiten zu Berlins Freundin Tatiana nicht für Zufall.

Vorsicht: Spoiler zu Staffel 3!

Spielt uns Alicia Sierra (Najwa Nimri) nur etwas vor? Zum Start der 3. Staffel “La Casa de Papel” ranken sich nicht nur um ihren Babybauch zahlreiche Spekulationen und Theorien. (Ja, viele Fans glauben, dass sie in Wahrheit nicht schwanger ist!) Einige Zuschauer glauben sogar, dass die knallharte Ermittlerin in Wahrheit mit dem Professor unter einer Decke steckt. Immerhin wurde in einer Flashback-Szene eine Frau – die Freundin von Berlin, die auf den Namen Tatiana – vorgestellt, die offensichtlich keine weitere Rolle mehr in der Serie spielt und über den Plan Bescheid wusste. Wieso nimmt sich die Serie die Zeit, die Liebschaft des verstorbenen Berlin vorzustellen, wenn sie in der Gegenwart nicht vorkommt? Das kommt einigen Fans wortwörtlich spanisch vor.

Schlechte Karten für den Professor

In den sozialen Medien gibt es daher zwei Theorien zu Tatiana. Die erste Theorie vermutet, dass Berlins Freundin überraschend in Staffel 4 in Erscheinung tritt und den Professor dabei hilft, die letzten Schritte des Plans umzusetzen. Berlin hat sie immerhin in sein komplexes und gefährliches Vorhaben eingeplant. Sie könnte dadurch zu einer wichtigen Verbündeten in Part 4 von “Haus des Geldes” werden, immerhin sieht die aktuelle Situation alles andere als rosig für die Verbrecher aus. Nairobi wurde schwer verletzt und könnte sogar sterben, Raquel wurde verhaftet und der Professor ist blind vor Schmerz, nachdem er glaubt, dass seine große Liebe getötet wurde … Eine weitere Unterstützerin, die einen klaren Kopf behält, ist jetzt dringend gefragt.

Twist in Staffel 4?

Die zweite Theorie geht ein bisschen weiter und prophezeit einen krassen Twist für die neuen Folgen. Demnach könnten Alicia und Tatiana ein und die selbe Person sein! In den sozialen Medien tummeln sich Bilder, die beide Frauen nebeneinander zeigen. Ja, zwei verschiedene Darstellerinnen verkörpern Tatiana und Alicia, doch der Look der Frauen stimmt überein. Kann diese optische Ähnlichkeit wirklich nur Zufall sein? Das glauben viele “Haus des Geldes”-Zuschauer nicht. Sie glauben, dass man Tatiana in den Flashback-Szenen einfach mit einer jüngeren Darstellerin besetzt hat, da die Szenen nun einmal in der Vergangenheit spielen und sich in ein paar Jahren viel verändern kann. Hauptsächlich soll der Besetzungswechsel natürlich nur durchgeführt worden sein, um die Zuschauer eiskalt zu erwischen und ihnen in Staffel 4 einen Twist aufzutischen, der es in sich hat.

Die Verschwörungstheorien werden mehr

Sollte diese Theorie stimmen, würde uns in den neuen Folgen von “La Casa de Papel” auf jeden Fall eine Überraschung erwarten, die – abgesehen von den Fans guter Verschwörungstheorien – niemand hat kommen sehen. In der 3. Staffel hat sich Alicia Sierra als zynische und unberechenbare Ermittlerin herausgestellt, die es mit dem Professor aufnehmen kann und im Finale sogar ihn in die Irre führt. Bisher glänzten immer nur die Verbrecher mit Twists. Vielleicht mimt sie aber auch nur die harte Kommissarin, nimmt in Staffel 4 plötzlich einen umgeschnallten Babybauch ab, verschwindet von der Bildfläche und taucht als Verbündete auf der Seite des Professors auf? Eine interessante Vorstellung ist es in jedem Fall. Was haltet ihr von den beiden Theorien?

Ist diese Ähnlichkeit nur Zufall?

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.