Grey's Anatomy

“Grey’s Anatomy” Staffel 16: Comeback von (SPOILER) bestätigt

By  | 

Es war ein grausamer Cliffhanger in der letzten Staffel “Grey’s Anatomy” und die Show ließ die Fans weiterhin zappeln. Doch jetzt steht fest, dass ein beliebter Charakter zur Arztserie zurückkehren wird.

Das Ende der 15. Staffel “Grey’s Anatomy” ließ viele Fragen offen. Showrunnerin Krista Vernoff bezeichnet die unerträgliche Spannung am Ende als kreativ, es bringe neuen Schwung in die Serie, die schon über 342 Episoden ausstrahlte. Abgesehen von der Frage, ob sich Meredith (Ellen Pompeo) wirklich stellt, was mit Bailey (Chandra Wilson), Alex (Justin Chambers) und Richard (James Pickens Jr.) passiert und wie DeLucas (Giacomo Gianniotti) Zukunft aussehen wird, bleibt auch eine weiter Frage im Nebel.

Was ist mit Jackson passiert?

Nachdem Maggie (Kelly McCreary) und Jackson Avery (Jesse Williams) in die Massenkarambolage geraten sind, verschwindet Avery einfach im Nebel. Die Fans der Krankenhaus-Serie wundern sich, was mit dem Arzt mit den schönen Augen wohl passiert sei. Lange war nicht klar, ob er wieder auftauchen würde, denn Jesse Williams hatte bis Anfang Juni seinen Vertrag für die 16. Staffel “Grey’s Anatomy” noch nicht unterschrieben. Jetzt meldet sich der Schauspieler via Instagram zurück, mit den Worten “welcome back” und dem Krankenhaus-Set im Hintergrund. Mitte Juni hat der Schauspieler dann, laut “Celebrity Insider“, doch für die neuen “Grey’s”-Folgen unterschrieben. Wir können also aufatmen und weiterhin den Schönling anschmachten, wenn er endlich aus dem Nebel wiederkehrt. 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Welcome back @ijessewilliams [📷] 🙃 #GreysAnatomy

Ein Beitrag geteilt von Grey’s Anatomy Official (@greysabc) am

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.