Grey's Anatomy

“Grey’s Anatomy” Staffel 14: Das machen Cristina, Izzie & Co. heute

By  | 

In den letzten 14 Jahren haben wir bei “Grey’s Anatomy” jede Menge Darsteller kommen und gehen sehen. Vor allem von den Ursprungscharakteren sind nicht mehr viele übrig. Doch was machen die Darsteller von Cristina Yang, Izzie Stevens, Derek Shepherd und Co. eigentlich heute?

14 Jahre sind eine verdammt lange Laufzeit für eine Serie, doch “Grey’s Anatomy” erfreut sich bei den Fans noch immer großer Beleibtheit. Aus diesem Grund wird es auf jeden Fall auch noch mindestens eine weitere Staffel geben. Die Charaktere, die seit Staffel 1 dabei sind, kann man allerdings inzwischen an einer Hand abzählen. Meredith Grey (Ellen Pompeo) ist die Hauptfigur und wird bis zum bitteren Ende dabei sein. Auch Richard Webber (James Pickens Jr.), Miranda Bailey (Chandra Wilson) und Alex Karev (Justin Chambers) sind dem Grey Sloan Memorial treu geblieben. Von vielen anderen Figuren mussten wir uns allerdings verabschieden. Was machen die ehemaligen Ärzte-Darsteller eigentlich heute?

Sandra Oh alias Cristina Yang

Sie war eine der beliebtesten Figuren bei “Grey’s Anatomy”: Mit ihrer frechen und schroffen Art begeisterte Cristina Yang die Fans. Am Ende von Staffel 10 entschied sich die beste Freundin von Meredith allerdings dazu, zu ihrem Exmann Dr. Burke in die Schweiz zu gehen, um ihre Karriere voranzutreiben. Darstellerin Sandra Oh hat momentan auch noch keine Pläne, ins Grey Sloan Meorial zurückzukehren. Die Zeit von Cristina ist vorbei. Stattdessen spielt die Darstellerin inzwischen in einer neuen Serie mit. Sie gibt der Hauptfigur von “Killing Eve” ein Gesicht. Und tatsächlich kommt auch ihre neue Show bei den Fans gut an. Schön für Sandra – schade für die Fans von Cristina!

KILLING EVE Official Trailer (HD) Sandra Oh, Jodie Comer Thriller BBC Series

Katherine Heigl alias Izzie Stevens

Izzie Stevens hat bei “Grey’s Anatomy” wohl einen der am wenigsten zufriedenstellendsten Abgänge geliefert. Nach ihrer Krebserkrankung und der Kündigung von Webber hat sie Seattle in Staffel 6 verlassen. Später schickte sie ihrem damaligen Mann Alex Karev noch die Scheidungspapiere zu. Wo sie sich momentan aufhält, weiß niemand. Von Katherine Heigl hat man seit ihrem Ausstieg aus der Ärzteserie einiges gesehen. Die Blondine hat in diversen Filmen mitgespielt und wird bald schon in einer neuen Serie zu sehen sein. Tatsächlich übernimmt sie eine Hauptrolle in der achten Staffel von “Suits”, nachdem Meghan Markle aufgrund ihrer Hochzeit mit Prinz Harry ausgestiegen ist. Man darf gespannt sein, wie sie sich in ihrer Rolle als knallharte Anwältin schlägt.

Suits Season 8 Trailer Featuring Katherine Heigl, Dulé Hill

Derek Shepherd alias Patrick Dempsey

Im Finale von Staffel 11 kam es zu einem Tod, den die Fans niemals erwartet hätten. Derek Shepherd erliegt den Folgen eines Autounfalls und lässt seine Frau Meredith sowie die gemeinsamen Kinder zurück. Tatsächlich soll es hinter den Kulissen zwischen Patrick Dempsey und Produzentin Shonda Rhimes derart heftig geknallt haben, dass ein Ausstieg aus “Grey’s Anatomy” wohl unvermeidlich war. Seitdem war der Darsteller in Filmen wie “Bridget Jones’ Baby” und der Miniserie “The Truth About The Harry Quebert Affair” zu sehen. Zudem versucht er sich als Produzent und saß unter anderem bei den Filmen “The Art of Racing in the Rain” und “The Postcard Killings” im Regiestuhl.

BRIDGET JONES' BABY Trailer German Deutsch (2016)

Isaiah Washington alias Preston Burke

Zugegeben, von Preston Burke mussten wir uns bei “Grey’s Anatomy” schon relativ früh verabschieden. In Staffel 3 scheiterte die Hochzeit zwischen ihm und Cristina. Burke gewann der Harper Avery Award und gründete in der Schweiz das Klausman Institute for Medical Research. In Staffel 10 hatte er noch einmal einen kleinen Gastauftritt, als er Cristina die Leitung des Instituts anbot, um auf Bitten seiner Frau nach Mailand ziehen zu können. Isaiah Washington ist auch heute noch in Serien zu sehen – unter anderem spielt er in “The 100” mit. Zudem setzt er sich für Projekte wie “Blue Caprice” und “Bound: Africans Versus African Americans” ein.

The 100 S2 Ep16 Jaha enters the Mansion

T. R. Knight alias George O’Malley

In “Grey’s Anatomy” Staffel 6 mussten wir unsere Taschentücher zücken, als George O’Malley von einem Bus überrollt wurde. Eigentlich wollte der junge Arzt als Traumaspezialist zur Army gehen. Auf dem Weg nach Hause warf er sich jedoch schützend vor eine Frau und wurde so selbst überfahren. Für T. R. Knight ist die Zeit vor der Kamera allerdings noch nicht zu Ende. Er ist unter anderem in der Emmy-nominierten Serie “Genius” zu sehen, wo er in Staffel 1 J. Edgar Hoover verkörperte. In Staffel 2 war er als Max Jacob, einem der engsten Freunde von Picasso, zu sehen. Privat ist Knight seit 2013 mit seinem Mann Patrick Leahy verheiratet.

T. R. Knight on his 7 Hour Transformation in “Genius: Picasso”

Sara Ramirez alias Callie Torres

Noch ist es gar nicht so lange her, seit Callie Torres Seattle verlassen hat. Gemeinsam mit ihrer neuen Freundin Penny – der Ärztin, die Derek Shepherd mit auf dem Gewissen hat – ist sie in Staffel 14 nach New York gegangen. In “Grey’s Anatomy” Staffel 14 wurde oft über sie gesprochen, denn Arizona hat sich entschlossen, mit Sofia ebenfalls nach NY zu gehen. Doch leider kam es nicht zu einem Gastauftritt von Sara Ramirez. Die Schauspielerin steht inzwischen in einer anderen Serie vor der Kamera. In “Madam Secretary” spielt sie die Rolle von Kat Sandoval, außerdem lieh sie einer Figur im Disneysfilm “Sofia the First” ihre Stimme.

Kat Sandoval 4.14 Pt2

Kate Walsh alias Addison Montgomery

Addison Montgomery war in Staffel 1 vielen Fans ein Dorn im Auge, stellte sie doch ein Hindernis für die Beziehung von Derek und Meredith dar. Glücklicherweise verließ die rothaarige Ärztin Seattle und ging nach Los Angeles, wo sie fortan in “Private Practice” ihre eigene Praxis leitete. Nach sechs Staffeln wurde das Spin-Off von “Grey’s Anatomy” eingestellt. Doch Kate Walsh ist auch heute noch in zahlreichen Produktionen zu sehen. Unter anderem steht sie für die umstrittene Serie “Tote Mädchen lügen nicht” vor der Kamera. Hier spielt sie die Rolle von Olivia Baker, einer Frau, deren Tochter sich das Leben genommen hat.

13 Reasons Why: Season 2 | Official Trailer [HD] | Netflix

Chyler Leigh alias Lexie Grey

Auch in Staffel 8 hatten wir wieder einen Taschentuch-Moment, als Lexie Grey bei einem verheerenden Flugzeugabsturz ums Leben kam. Im Wald erliegt sie ihren Verletzungen, während Mark Sloan ihre Hand hält. Nach “Grey’s Anatomy” widmete sich Chyler Leigh dem Superhelden-Universum. Seit 2015 ist sie als Alex Danvers, der Adoptivschwester von Kara, in “Supergirl” zu sehen. Zudem hatte sie zahlreiche Gastauftritte zahlreichen Crossover-Episoden unter anderem bei “Arrow”, “The Flash” und “Legends of Tomorrow”. Sonst begleitet die Schauspielerin auch gerne ihren Mann, einen Musiker, auf Tour – und leistet ihm hin und wieder sogar Gesellschaft auf der Bühne.

Alex Danvers – That's My Girl

Eric Dane alias Mark Sloan

Mark Sloan überlebt zwar den Flugzeugabsturz in Staffel 8 zunächst, fällt jedoch in Staffel 9 aufgrund der Folgeschäden ins Koma. Nach 30 Tagen werden die Maschinen abgestellt, und McSexy stirbt. Glücklicherweise hat sich Eric Dane nach “Grey’s Antomy” aber nicht vollständig aus dem Showbusiness zurückgezogen. Unter anderem ist er als Darsteller in der TNT-Serie “The Last Ship” zu sehen. Mitte Mai wurde bekannt, dass die Sendung nach Staffel 5 eingestellt wird. Ins Grey Sloan Memorial kann er leider nicht mehr zurückkehren – aber vielleicht wartet irgendwo eine neue Herausforderung auf den sympathischen Schauspieler.

The Last Ship Season 5 Trailer (HD)

Auch Ela hat es für's Studium vom Dorf in die Stadt verschlagen. Wenn sie nicht gerade mit dem Hund an der frischen Luft unterwegs ist, dann guckt sie für ihr Leben gerne Serien - und das querbeet durch sämtliche Genres. Für neue Serientipps ist sie immer offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.