Grey's Anatomy

“Grey’s Anatomy” Staffel 12: Ellen Pompeo braucht McDreamy nicht!

By  | 

Die Tränen der „Grey’s Anatomy“-Fans sind mittlerweile getrocknet, doch der sehnsüchtige Blick zurück bleibt. Denn die 12. Staffel der Arzt-Serie ist die erste Staffel ohne den beliebten McDreamy. Ellen Pompeo sagt jetzt ganz selbstbewusst, dass „Grey’s“ den smarten Arzt nicht braucht, um trotzdem zu überzeugen!

Viel ist nicht mehr übrig. Zumindest nicht von dem „Grey’s Anatomy“, das wir 2005 das erste Mal kennengelernt hat. Natürlich besteht der grobe Rahmen noch immer. Das Krankenhaus heißt zwar mittlerweile anders, ist aber noch immer Fokus der US-Serie und passend dazu gibt es eine Reihe von Ärzten, deren Privatleben und Arbeitsalltag den Takt der Show angibt. Doch blickt man als loyaler Zuschauer in die Gesichter der Charaktere, findet man nicht mehr viele altbekannte Figuren. Vor allem der beliebte Kern der Kult-Charaktere ist längst zerbrochen: Cristina Yang (Sandra Oh), Izzie Stevens (Katherine Heigl), George O’Malley (T.R. Knight) und einige andere – längst von der Bildfläche verschwunden. Auf der Liste der Charaktere, die gegangen sind, steht seit der letzten Staffel auch der Name von Derek „McDreamy“ Shepherd (Patrick Dempsey). Ein Anzeichen, dass das Ende der Serie naht?

Ellen Pompeo kann auch ohne “McDreamy”

Geht es nach dem Rest des Casts, steht die Antwort fest: Von wegen! Jetzt geht es erst richtig wieder los. Während einige Darsteller von einem regelrechten „Neustart“ für „Grey’s Anatomy“ sprechen, zeigt sich Ellen Pompeo sehr viel kecker. Wieso sollte die Serie ohne McDreamy nicht mehr funktionieren? Immerhin wäre die Serie ja nach ihrem Charakter, Meredith Grey, benannt! „Das ist wirklich heikel für mein Ego“, gibt sie im Interview mit „Entertainment Weekly“ zu. Sie verstehe nicht, wieso ihre Kolleginnen in „How to get away with murder“ und „Scandal“ als Frauen alleine im Lead stehen, aber ihr Charakter ohne McDreamy nicht funktionieren sollte. „Aber irgendwie braucht Meredith Grey jemanden. Warum kann ich nicht die Hauptrolle der Serie sein, wie es Annalise und Olivia sind? Warum kann ich nicht alleine auf dem Poster sein?“ Jetzt muss sich nur noch zeigen, was die Fans von einer Serie ohne McDreamy halten.

Greys Anatomy 11×21 Derek Shepherd Heartbreaking Death Scene

Beitrags-Bild: Public Photos @ Flickr; CC BY 2.0; Courtesy of ABC

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.