Episoden

„Grey’s Anatomy“ Staffel 12: (Spoiler) stirbt beinahe nach einer Prügelattacke!

By  | 

Einige Monate mussten wir jetzt warten bis endlich die neuen Folgen von „Grey’s Anatomy“ ausgestrahlt wurden. Und Shonda Rhimes startete die zweite Hälfte der 12. Staffel wie erwartet mit einem gewaltigen Schocker.

Wir können immer noch nicht fassen, dass „Grey’s Anatomy“ ohne Derek Shepherd (Patrick Demspey) weiterlaufen soll. Obwohl wir immer noch um den tollen Arzt, Vater und Ehemann trauern, kann es die Macherin der Serie, Shonda Rhimes, nicht lassen, uns zu ärgern. Wenn es eine Katastrophe wie einen Tod gibt, dann muss gleich noch eine Schippe draufgelegt werden. Und schon wieder trifft es Meredith (Ellen Pompeo). Doch dieses Mal wird sie tatsächlich selbst zum Opfer. Immer noch schwer mitgenommen von dem Tod ihres Ehemanns schafft sie es, sich wieder einigermaßen gut in ihrem Job zurecht zu finden. Doch ein Patient hat es auf sie abgesehen. Nach einem Hirntrauma geht er ihr auf die Barrikaden und verprügelt sie gnadenlos, ohne zu wissen, was er tut.

Gehörsturz und Sprechverbot

Für Meredith kommt fast jede Rettung zu spät. Erst einige Zeit nach der Prügelattacke wird sie von ihren Kollegen gefunden – es sieht gar nicht gut aus. Sie kann weder hören noch sprechen. Zudem hat sie mehrere schwere Knochenbrüche und muss operiert werden. Es vergehen sechs Wochen, in denen Meredith mit einer Kieferklammer im Krankenhaus bleiben muss. Nach ein paar Wochen kann sie zwar wieder hören, doch sprechen geht nicht – darum auch der passende Titel der Folge „The Sound of Silence“. Zudem scheinen ihre Kinder sie nicht wirklich wiederzuerkennen und wollen sie nicht besuchen – ein herber Schlag. Doch Meredith gibt nicht auf und kämpft sich ihr Leben zurück. Sie vergibt sogar dem Mann, der sie angegriffen hat und der sie mit seiner Familie im Krankenhaus besucht. Als sie endlich wieder nach Hause darf, gibt sie nicht nur Alex (Justin Chambers) und Jo (Camilla Luddington) ihren Segen, sondern kommt auch endlich wieder mit ihren Kindern klar. Die Moral der Folge ist deutlich und unübersehbar: Nutzt und erhebt eure Stimmen solange ihr sie noch habt.

Wenn Ihr mehr über Grey’s Anatomy lesen wollt, dann hier entlang!

Auch wenn Carlotta erst durch ein paar Praktika in die Medienwelt schnuppern durfte, ist ihr großes Ziel, die Stars und Sternchen dieser Welt kennenzulernen. Vor allem die Serien-Stars haben es ihr angetan, sodass jeder Klatsch und Tratsch sofort heiß diskutiert und jede noch so absurde Fan-Theorie unter die Lupe genommen wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.