Gossip Girl

“Gossip Girl”-Reboot: Sängerin Jordan Alexander ist dabei

By  | 

Der Start der Dreharbeiten für das “Gossip Girl”-Reboot rückt näher und damit auch die ersten Bekanntgebungen der Schauspieler, wie Sängerin Jordan Alexander.
In dem HBO Reboot der Kultserie “Gossip Girl” gibt es die ersten Neuigkeiten. Ursprünglich sollten die Dreharbeiten schon seit Anfang des Jahres laufen, doch wegen der Corona-Pandemie mussten sie verschoben werden. Nachdem mittlerweile aber mehr und mehr Lockerungen kommen, sieht es gut aus für die Bewohner der Upper East Site: Der Starttermin der Dreharbeiten ist noch für diesen Herbst angesetzt. Die HBO Version von “Gossip Girl” soll zunächst aus zehn Episoden bestehen und acht Jahre nach der Originalserie spielen. Mittlerweile wurden schon die ersten Mitwirkenden bekannt gegeben, u.a. auch eine der Hauptcharaktere. Die kanadische Sängerin und Schauspielerin Jordan Alexander wird eine der Hauptrollen des Reboots spielen.

“Gossip Girl”: Deswegen ist das Reboot anders als das Original

Im Fokus des “Gossip Girl”-Reboots soll Social Media stehen. Als die Originalserie startete, war Social Media, über jeden immer Informiert sein und Details aus dem Privatleben fast fremder Menschen zu kennen noch etwas neue, aufregendes. Doch heutzutage scheint jeder sein eigenes Gossip Girl zu sein, denn die meisten posten sehr viele Details aus ihrem Leben sehr oft. Dennoch wird es natürlich auch in der neuen Serie ein “Gossip Girl” geben, das die dunklen Geheimnisse der Upper East Sider aufdeckt. Wessen Rolle Jordan Alexander dabei einnehmen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings ist sie eine von zehn Personen aus dem Hauptcast. Schon zuvor übte sich die Sängerin als Schauspielerin, beispielsweise in “Sacred Lies”. Wer sonst noch von Gossip Girl bloßgestellt werden wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Doch wir halten euch auf dem Laufenden. We know you love us – xoxo Gossip Fuchs.

Jordan Alexander - You (Official Video)

GOSSIP GIRL Then and now with 33 actors [2018]

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.