Gilmore Girls

„Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ Staffel 2 ist „definitiv möglich“

By  | 

Eine erneute Rückkehr von Rory und Lorelai Gilmore scheint immer wahrscheinlicher. Amy Sherman-Palladino zeigt sich optimistisch über eine Fortsetzung von „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“.

Neun Jahre nach dem großen Finale von „Gilmore Girls“, holte Netflix die Kult-Serie zurück. „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“, so der Name des Revivals, gewährte uns einen Einblick in das Leben von Stars Hollow und was sich in all den Jahren dort gemacht hat. Die Rückkehr ins Haus der Gilmore war jedoch nur von kurzer Dauer: nach vier Episoden in Spielfilmlänge war „A Year in the Life“ auch schon wieder vorbei und endete mit einem Cliffhanger, der langjährige Fans sprachlos vor dem Bildschirm zurückließ.

Klausel sichert Rückkehr

Seit dem spannenden Ende warten Fans auf die Bestätigung einer 2. Staffel von „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“, die Chancen dafür standen aber alles andere als gut. Nicht nur, dass die Schöpfer der „Gilmore Girls“ ihrer Serie endlich das Ende geben wollten, dass sie bereits 2007 geplant hatten. Amy Sherman-Palladino und ihr Mann Daniel Palladino haben mittlerweile einen Deal mit Amazon an Land gezogen und Netflix den Rücken zugewandt. Ein Hoffnungsschimmer tauchte am Himmel der Fans auf, als bekannt wurde, dass angeblich eine Klausel im neuen Vertrag verankert war, die es ihnen ermöglichen würde, für eine neue Staffel „Gilmore Girls“ vorübergehend zu Netflix zurückzukehren.

„Definitiv möglich“

Die guten Nachrichten: Amy Sherman-Palladino glaubt daran, dass eine Fortsetzung von „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“ absolut möglich ist, wie „Popsugar“ berichtet. Neue Folgen würde sie davon abhängig machen, ob Lauren Graham, Alexis Bledel und Kelly Bishop wieder mit an Board für eine weitere Staffel seien und es ein Konzept gibt, „das funktioniert“. Sie endet ihre Aussage mit den Worten: „Aber es ist definitiv möglich.“ Mehr als diese Aussage gibt es bisher leider nicht. Ein Starttermin, eine offizielle Pressemitteilung oder der Start der Dreharbeiten? Fehlanzeige. Aber vielleicht passiert ja ein Wunder, wenn der erste Schnee fällt, was für Lorelai immer ein ganz magischer Moment war.

„Gilmore Girls: Ein neues Jahr“: Wer ist der Vater des Babys? Das denkt Milo Ventimiglia

Anzeige

Deutscher Trailer zu „Gilmore Girls: Ein neues Jahr“

Julia Schmid

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.