Gilmore Girls

“Gilmore Girls”: Comeback von Rory & Jess?

By  | 

Vor fast 20 Jahren traten Lorelai und Rory Gilmore in unser Leben. Wir gingen mit ihnen durch dick und dünn. Und nun sollen die “Gilmore Girls” endlich ihr Happy End finden, oder?
Als “Gilmore Girls” 2000 startete, war Rory (Alexis Bledel) noch in der High School, Lorelai (Lauren Graham) eine Angestellte, mit zu wenig Verdienst, und die Großeltern die verstaubten Erzfeinde der beiden Frauen. Mittlerweile hat sich einiges getan. Nach fast zehn Jahren bekamen wir ein kleines Update, durch die, von Netflix produzierte Minisiere, “Gilmore Girls: Ein neues Jahr”. Doch die Serie war leider kein zufriedenstellender Abschluss. Die große Hochzeit von Lorelai und Luke hat noch nicht stattgefunden und Rory offenbarte ihrer Mutter, dass sie schwanger ist. Dann war die Serie auch schon vorbei. Seitdem müssen sich die Fans fragen: “Was nun?”. Bisher gab noch keiner eine Antwort darauf, wie es weitergehen soll. Bis jetzt. Denn der Luke-Darsteller, Scott Patterson, erklärte jetzt, wie er sich den Abschluss der Serie vorstellt und sprach dabei nicht nur über Lorelai und Luke.

Es gibt neue Hoffnung für die “Gilmore Girls”

Nach den vier Revival Episoden von “Gilmore Girls”, sprach Scott Patterson nun über den weiteren Verlauf der Show. Dabei erzählte er, dass er und der Rest vom Cast genau wissen, was die Fans wollen. Er selbst sähe auch kein Problem darin, die Wünsche der Zuschauer zu erfüllen, denn er sei auf ihrer Seite. Zum einen möchte Patterson, ebenso wie die Fans endlich die große Hochzeit von Luke und Lorelai sehen. Die Feste in “Stars Hollow” sind ein Highlight jeder Staffel gewesen, und nichts anderes wäre eine gigantische Hochzeit, mit Lachen, Tränen und Chaos. Doch auch über den weiteren Verlauf von Rory machten sich die Fans Gedanken. Was wird sie tun, jetzt wo sie schwanger ist? Mit Logan (Matt Czuchry) hatte Rory zwar noch ein Verhältnis, in “Gilmore Girls: Ein neues Jahr”, doch sie waren kein liebendes Paar. Dafür hoffen die Fans auf eine andere Beziehungs-Wiedervereinigung: Zwischen Rory und Jess (Milo Ventimiglia). In “Gilmore Girls: Ein neues Jahr” treffen die beiden erneut aufeinander und es ist offensichtlich, dass Jess noch Gefühle für Rory hat. Nun gab es erneute Hinweise, dass der Wunsch wahr wird. Könnte das Interview von Patterson bedeuten, dass sich Netlfix nun doch dazu bereit erklärt hat, erneut eine Miniserie zu drehen? Diesmal vielleicht aber für das letzte Mal.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

On the move. #GilmoreGirls #AYearintheLife

Ein Beitrag geteilt von Gilmore girls (@gilmoregirls) am

1 Comment

  1. Scott Patterson Fan

    29. November 2019, 14:54 at 14:54

    Ihr habt aber schon gesehen, dass der Instagram-Post von 2016 ist?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.