Game of Thrones

“Game of Thrones”: Was bedeutet Hodor?

By  | 

Bei “Game of Thrones”-Fans ist es längst ein Running Gag, doch was steckt wirklich dahinter? In der Geschichte von George R. R. Martin gibt es einen Charakter, der nur ein einziges Wort sagen kann: Hodor! Jetzt verrät Schauspieler Kristian Nairn, welche Bedeutung es besitzen könnte.

Hodor bei „Game of Thrones“ ist längst Kult – dazu muss man nicht einmal Fan der US-Serie sein. Das Internet liebt den loyalen, leicht beschränkten Gefährten von Bran Stark, der nur mit Hilfe eines einzigen Wortes (sein Name) kommuniziert. Längst zählt es zu den großen Geheimnissen von Westeros – wen interessiert hier schon die Frage nach Jon Snows Mutter? Scherz beiseite: Da George R. R. Martin nie das Geheimnis um „Hodor“ geklärt hat, drehen sich zahlreiche Spekulationen darum. Nun wurde auch Kristian Nairn, Hodors Darsteller in der HBO-Verfilmung, befragt, was denn seine Meinung dazu ist und was es bedeuten könnte … und das hat es in sich!

Hodor, der Drachenzähmer

Kristian Nairn vermutet, dass GRRM den Namen Hodor vermutlich von dem nordischen Gott Höðr abgeleitet hat, der auch als „Gott des Winters“ bekannt ist. Kann das Zufall sein? „Macht er [George R. R. Martin] irgendetwas zufällig? Ich weiß nicht. Es könnte ein Teil von dieser ganzen ‚Winter is coming’ Sache sein; die Anderen, die Weißen Wanderer – er könnte irgendwie mit ihnen zusammenhängen.“ Eine interessante Theorie, die bereits Fans zum ersten Mal in Umlauf gebracht haben. Ginge es nach Nairn sollte „Hodor“ nur einen einzigen Nutzen haben: er wünscht sich einen Drachen, der sich durch dieses Wort kontrollieren und von Hodor schließlich zähmen lässt. Das würde Daenerys Targaryen sicherlich weniger erfreuen! Was denkt ihr, hat es mit Hodor und seinem Namen auf sich? Im Jahr 2016 startet die 6. Staffel “Game of Thrones”. Dann wieder mit einer großen Portion Hodor!

Das ganze Interview mit Kristian Nairn:

Das wird dich auch interessieren:
„Game of Thrones“ Staffel 6: Was bedeutet Ned Starks Rückkehr?
„Game of Thrones“: Wieso Jack Gleeson die Serie nicht länger verfolgt
„Game of Thrones“ Staffel 6: Hat Emilia Clarke die Rückkehr von Jon Snow bestätigt?

Beitrags-Bild: Bruna Schenkel @ Flickr; CC BY 2.0

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.