Game of Thrones

Game of Thrones Staffel 7: 5 kuriose Fantheorien über die neue Staffel!

By  | 

Die neue Staffel von Game of Thrones steht in den Startlöchern. Ab Mitte Juli wird es neue Folgen von der Serie geben. Doch schon jetzt kursieren zahlreichen Theorien darüber, was in den letzten beiden, verbleibenden Staffeln passieren könnte. Hier haben wir für euch fünf kuriose Fantheorien zusammengestellt, die durchaus Potential haben.

Zum einen wäre da die Theorie, dass Jamie Cersei in den kommenden Staffeln umbringen wird. Eine kuriose Theorie, denn die beiden sind schließlich Geschwister und lieben sich sogar. Aber welchen Grund hätte Jamie, seine Zwillingsschwester umzubringen? Angeblich versucht sie das Königreich zu zerstören und deshalb muss Jamie eingreifen. Und angeblich hätte Maggie schon in der 5. Staffel eine Andeutung gemacht, dass Cersei eines Tages, wenn ihre Kinder tot sind, von ihrem Bruder getötet wird. Tatsächlich ergibt diese Theorie von Game of Thrones Sinn und könnte uns in den kommenden beiden Staffeln über den Weg laufen. Außerdem wäre da die Theorie, dass Jon Snow, Daenerys und Tyrion die drei Drachenreiter sind. In einer Folge von GoT hatte Daenerys Targaryen eine Eingebung, dass drei Reiter ihre Drachen reiten müssen, bevor sie Westeros erobern kann. Und da Jon Snow nun ja auch zu den Targaryens gehört und Tyrion eine spezielle Bindung zu den Drachen hat, könnte es auf jeden Fall sein.

Wie heißt Jon Snow wirklich?

Außerdem kursiert die Theorie, dass Tyrion ebenfalls zu den Targaryen gehören soll. Angeblich könnte er der außereheliche Sohn von Aerys Targaryen sein. In Staffel 3 soll sich ein Hinweis darauf finden lassen, dass Tywin offenbart, dass Tyrion nicht sein Sohn ist: “Die Männer haben die das Recht gegeben, meinen Namen zu tragen und meine Farbe zu bekennen, da ich nicht beweisen kann, dass du nicht mein Sohn bist”. Und dann wäre da noch die Theorie, die den richtigen Namen von Jon Snow enthüllen möchte: Angeblich soll dieser nämlich eigentlich Jaehaerys sein. So hieß nämlich sein Großvater, aber um das Geheimnis zu wahren, entschied sich Ned Stark dazu, den Sohn Jon zu nennen, nach seinem Vater Jon Arryn. Ob an dieser Theorie von Game of Thrones etwas dran ist?

Ist Bran der Schlüssel?

Des Weiteren glaubt ein Fan, dass Bran der Schlüssel zu allem ist. Angeblich könnte er der Gründer der Starks sein und derjenige, der die Mauer und sogar Winterfell errichtet haben soll. Dass Bran mit seinen Gedanken in die Vergangenheit reisen kann, haben wir ja bereits bei Game of Thrones gesehen. Und auch, dass er diese verändern kann, wie wir am Beispiel von Hodor gesehen haben. Ob diese Theorie möglicherweise in den letzten Staffeln von GoT bestätigt werden wird? Wir dürfen gespannt sein, welche Geheimnisse sich in den verbleibenden Folgen noch aufklären werden…

Hier schreiben ausgewählte Gastautoren auf Serienfuchs über ihre aktuellen Lieblingsserien und teilen mit unseren Lesern ihre Gedanken zu neuen Staffeln, Episoden oder Neuigkeiten aus der Serienwelt. Den Namen des entsprechenden Autors findest du im Beitrag.

4 Comments

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.