Game of Thrones

“Game of Thrones” Staffel 6: Neue Fotos zeigen die ersten Opfer der großen Schlacht

By  | 

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht ein neues „Game of Thrones“-Gerücht durch das Internet wabbert. Abseits von Spekulationen, gibt es hin und wieder einen flüchtigen Einblick in die Dreharbeiten zu der epischen HBP-Produktion. Neue Bilder geben jetzt einen Vorgeschmack auf die dramatische Schlacht in der 6. Staffel und deren zahlreiche Opfer.

„Game of Thrones“ Staffel 6 ist noch knapp ein halbes Jahr vor dem vermeintlichen Start entfernt. Zum Glück gibt es ausreichend Gerüchte, die die wartenden Fans bei Laune halten und die Diskussionen nicht abebben lassen. Vor allem um das Highlight der nächsten Season – das oft in Folge 9 gezeigt wird – gibt es immer mehr Gerüchte. Der Höhepunkt der neuen Folgen soll eine epische Schlacht im Norden sein, der sich verschiedene Seiten anschließen. Neben den Wildlingen und ein paar Riesen, zieht auch Jon Snow gemeinsam mit Unterstützern der Starks in den Kampf gegen die Boltons und deren Anhänger. Mittlerweile sind weitere Bilder der Dreharbeiten in Nordirland aufgetaucht, die das Ausmaß der Schlacht zeigen. Und das heißt vor allem eines: Leichen, viele Leichen. Weiterlesen: „Game of Thrones“ Staffel 6: Wiedersehen zwischen Jon und (SPOILER)?

Die Leichen stapeln sich

Die Bilder, die „Watchers on the Wall“ jüngst veröffentlicht hat, zeigen die falschen Leichname vieler Krieger in unterschiedlichen Rüstungen und sogar gefakte, tote Pferde-Körper. Diese tragen das Wappen der Häuser Bolton und Karstark. Und auch ein Bild von dem Andreaskreuz der Boltons ist aufgetaucht, das uns in der 6. Staffel „Game of Thrones“ noch das Fürchten lernen wird. Wie wir bereits berichtet haben, wird Ramsay Bolton das Wappen seines Hauses zur Abschreckung realisieren und zwei tote Personen kopfüber an das Kreuz hängen. Die Personen sollen keinesfalls namenlose Opfer sein, sondern bekannte Charaktere. Eine Aussage, die schon zu vielen Spekulationen geführt hat. (Erfahrt hier erste Theorien über die Toten.)

Badass Theon in Staffel 6?

Die Bilder zur „Schlacht der Bastarde“ ist nicht das einzige Gerücht, das zuletzt die Runde macht. Ein „Reddit“-Nutzer liefert weitere Informationen und berichtet davon, dass Theon Greyjoy (Alfie Allen) mit einer Armee von Ironborn in die Schlacht zieht. Was nach einem spannenden Moment klingt, lässt viele Fans aber berechtigt für einen Moment stutzen. Seine eigenen Leute sind nicht wirklich gut auf Theon zu sprechen und nehmen ihn – im Gegensatz zu seiner Schwester – nicht ernst. Nicht zu vergessen, dass Ramsays Folter und Schikane Spuren hinterlassen hat. Als wir Theon das letzte Mal in „Game of Thrones“ gesehen haben, überraschte er die Zuschauer zwar, als er Sansa rettet, aber ob ihn das gleich dazu befähigt, eine Armee anzuführen? Eher fragwürdig.

Beitrags-Bild: Mark Turner @ Flickr; CC BY 2.0

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.