Game of Thrones

“Game of Thrones” Staffel 6: Fans erwartet die größte Schlacht aller Zeiten

By  | 

In wenigen Wochen startet die 6. Staffel “Game of Thrones” im Fernsehen. Fans erwartet nicht nur eine Antwort auf die Frage aller Fragen – ist Jon Snow wirklich tot? – sondern auch die bisher größte Schlacht in der Geschichte der US-Serie. Doch welche Armeen stehen sich in diesem epischen Krieg gegenüber?

Bereits in Staffel 5 von “Game of Thrones” waren die Zuschauer von dem dramatischen Aufeinandertreffen der Wildlinge und der Weißen Wanderer gleichermaßen schockiert und fasziniert. Einen derart groß inszenierten Kampf hatte es in der HBO-Produktion bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gegeben. Wir erinnern uns zurück: In Staffel 1 wurde eine große Schlacht sogar klug umgangen – Tyrion wurde bewusstlos und die Zuschauer sahen daher nichts – weil die finanziellen Mittel nicht reichten. Das hat sich zum Glück geändert. Und wer bereits vom Kampf gegen die White Walker begeistert war, darf gespannt Richtung April blicken. Die 6. Staffel “Game of Thrones” wird die bisher größte Schlacht in der Geschichte der Fantasy-Serie haben, das verspricht Produzent Bryan Cogman gegenüber “Entertainment Weekly”.

Für alle “Game of Thrones”-Fans: 30 wichtige Details, die der Trailer zur 6. Staffel verrät

Wer zieht in den Kampf?

Aber welche Armeen stehen sich dieses Mal in Westeros gegenüber und sind bereit, Blut zu vergießen? Von offizieller Seite hüllt man sich dazu noch in Schweigen und will nicht zu viel verraten. Vorsicht: SPOILER! Bereits vor Monaten gab es jedoch erste Hinweise, was uns im epischen “Game of Thrones”-Kampf erwartet. Offensichtlich schließen sich größere Häuser im Norden von Westeros mit den Wildlingen zusammen, um gemeinsam gegen die Boltons vorzugehen. Selbst Mitglieder der Stark-Familie sollen bei der bisher größten Action-Szene der Serie auf dem Schlachtfeld gesehen worden sein. Unter ihnen auch ein Charakter, mit dem wohl niemand von uns gerechnet hat. Angeblich sterben dabei zwei nicht unbekannte Charaktere in “Game of Thrones”.

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.