Game of Thrones

“Game of Thrones” Staffel 6: Diese Charaktere kommen zurück!

By  | 

Die Dreharbeiten zur 6. Staffel „Game of Thrones“ werden aufmerksam von den Fans beobachtet. Wer jetzt in Belfast auftaucht, bestätigt damit seine Rückkehr in die neue Staffel der HBO-Serie. Neben Jon Snow scheinen auch weitere tot geglaubte oder verschollene Charaktere zurückzukommen. Hier erfahrt ihr, wer zuletzt am Set gesehen wurde.

Es ist gar nicht so einfach, ein Geheimnis am Set von „Game of Thrones“ aufrecht zu erhalten, wenn den Fans einfach nichts entgeht. Beispielsweise, wenn plötzlich der Darsteller eines Charakters am Drehort in Belfast gesichtet wurde, der eigentlich tot sein soll. So geschehen bei Kit Harington, dessen Charakter Jon Snow – laut den Machern der Serie – definitiv tot ist. Trotzdem wurde Kit jetzt mit dem restlichen Cast vor Ort gesichtet. Na, ob wir da wirklich noch glauben, dass wir ihn in Staffel 6 nicht wiedersehen werden? Doch Jon Snow scheint nicht der einzige Charakter zu sein, mit dem wir bereits abgeschlossen haben und der trotzdem in den neuen Folgen zurückkommt.

Bekannte Gesichter in Belfast

The Hound/Sandor Clegane wurde in der 4. Staffel „Game of Thrones“ sterbend von Arya Stark (Maisie Williams) zurückgelassen. Sein Tod schien für viele sicher zu sein. Zumal selbst George R. R. Martin in seinen Romanen nie aufgeklärt hat, was mit Sandor passiert ist. Doch jetzt wurde Rory McCann, der den wortkargen Charakter verkörpert hat, am Set in Irland gesehen, berichtet “Independent”. Doch das ist nicht das einzige Wiedersehen mit einem Charakter, den wir in der 5. Staffel „GoT“ nicht auf der Leinwand gesehen haben: Wir dürfen uns auch auf Osha (Natalie Tena) und Rickon (Art Parkinson) freuen! Die 6. Staffel “Game of Thrones” startet 2016. Ein genaues Datum steht aktuell noch nicht fest.

Kit Harington befindet sich noch immer in Belfast

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.