Game of Thrones

“Game of Thrones” Staffel 6: Das ist Euron Greyjoy! (FOTOS)

By  | 

Ein weiterer Neuzugang für die 6. Staffel „Game of Thrones“ steht fest! Laut neusten Gerüchten hat HBO nun die Rolle von Theon Greyjoys Onkel Euron besetzt. Die Rolle des einäugigen Kapitäns soll nun an einen dänischen Schauspieler gegangen sein.

In der letzten Season „Game of Thrones“ bekamen wir einen Einblick in die Welt von Haus Martell. Die 6. Staffel scheint jetzt eine andere Familie mehr in den Fokus zu rücken: Haus Greyjoy, welches wir bereits in der Vergangenheit flüchtig kennengelernt haben. Eine weitaus größere Rolle spielen sie jedoch im Roman „A Feast for Crows“ von George R. R. Martin. Bisher wurden die Iron Islands in der Serie aber eher stiefmütterlich behandelt. Das scheint sich künftig zu ändern. Nachdem es bereits vor wenigen Wochen erste Gerüchte gab, dass ein weiteres Greyjoy-Familienmitglied gecastet wird, scheint es nun erste Details zu geben. Das berichtet die amerikanische Seite „VanityFair“ und nennt sogar schon einen ersten Namen.

Weiterlesen: „Game of Thrones“: Hat Jon Snow eine Zwillingsschwester?

Unterstützung für Theon Greyjoy?

Demnach soll der dänische Schauspieler Pilou Asbæk in der 6. Staffel „Game of Thrones“ als einäugiger Pirat von den Iron Islands vor die Kamera treten. Euron ist ein gefährlicher Mann, den man keinesfalls unterschätzen sollte, der neben Charisma aber auch eine Portion Wahnsinn besitzt. Asbæk dürfte in Deutschland bisher eher unbekannt sein. Zu seinen letzten auch hierzulande bekannten Produktionen zählt unter anderem „Kommissarin Lund“, „Borgen“ und „Lucy“. Wie viel Platz man den Iron Islands in den neuen Episoden einräumt, ist bisher noch nicht bekannt. Neben Euron, gibt es auch ein Wiedersehen mit Yara Greyjoy. Theon, dem gemeinsam mit Sansa die Flucht gelungen ist, könnte in Season 6 Hilfe und Unterstützung bei seiner Familie suchen. Auch diese Charaktere kommen in der 6. Staffel zurück.

Dürfen wir vorstellen? Pilou Asbæk!

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.