Game of Thrones

“Game of Thrones”: Kommt Lady Stoneheart doch in der 6. Staffel?

By  | 

Die “Game of Thrones”-Gerüchteküche hat die Hoffnung auf Lady Stoneheart eigentlich schon lange aufgegeben. Neue Casting-News lassen die Fans von George R. R. Martins Romanen doch wieder hoffen, dass wir in der 6. Staffel einen legendären Charakter treffen, der Brienne von Tarth in den neuen Folgen eine wichtige Aufgabe geben wird.

Die Enttäuschung war groß, als Catelyn Stark (Michelle Fairley) weder in der vierten, noch in der fünften Staffel von „Game of Thrones“ ihr Comeback feierte. Fans der US-Serie werden an dieser Stelle sicherlich erst einmal erstaunt blinzeln. Ihr habt richtig gelesen – in den Romanen von GRRM kommt Catelyn zurück! Wenn auch mehr in Form eines Zombies, welcher unter dem Namen „Lady Stoneheart“ den Tod eines jeden Menschen will, der auch nur entfernt mit der Ermordung ihres Sohnes Robb (Richard Madden) zu tun hat. Viele hatten gehofft, dass wir Stoneheart in den Finalen der jüngsten Staffeln sehen werden – der Schockeffekt für die Zuschauer wäre perfekt – doch leider wurden wir in dem Punkt enttäuscht. Jetzt sieht es aber fast wieder danach aus, als könnten wir den Staub von unserer Hoffnung kratzen und einen erwartungsvollen Blick zur 6. Staffel der HBO-Produktion werfen. (Kurze Zeit gab es die Hoffnung, dass Sansa die neue Lady Stoneheart wird.)

Eine neue Aufgabe für Brienne?

Auslöser war ein Tweet einer irischen “Game of Thrones”-Seite (kurz darauf hat sich auch “Winter is coming” den Freudenschreien angeschlossen), laut der Stoneheart in der 6. Staffel auftauchen soll. Samt kleiner Armee. Weiter heißt es, dass es aktuell einen Casting-Aufruf für die neuen Episoden gibt, der ganz danach klingt, als würde man die Bruderschaft ohne Banner suchen – und die folgen Lady Stoneheart nach ihrer Rückkehr unter die Lebenden. Und auch Walder Frey (David Bradley), der Robb eiskalt in eine Falle gelockt hat, wurde bereits für die 6. Staffel „Game of Thrones“ bestätigt. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die untote Rächerin. Die US-Seite „Bustle“ hofft vor allem aus einem Grund auf die Einführung von Lady Stoneheart: Damit könnte Brienne von Tarth endlich wieder einen richtigen Plot erhalten und eine richtige Aufgabe in der US-Serie erhalten, nachdem sie zuletzt hauptsächlich ein Fenster in Winterfell angestarrt hat. „Lady Stoneheart ist kein Charakter, den man in mehr als ein oder zwei Folgen in dieser Staffel sehen muss, um einen nachwirkenden Effekt zu hinterlassen“, heißt es auf „Bustle“. Stattdessen könne man Catelyns Wunsch auf Rache auf Brienne übertragen, die somit wieder wesentlich mehr zu tun hätte. Was haltet ihr von dieser Theorie?

Dieser Tweet hat alles ausgelöst:

Weitere spannende “Game of Thrones”-Artikel:
„Game of Thrones“: Hat Jon Snow eine Zwillingsschwester?
„Game of Thrones“ Staffel 6: Diese Charaktere kommen zurück!
„Game of Thrones“: Was bedeutet Hodor?
„Game of Thrones“ Staffel 6: Was bedeutet Ned Starks Rückkehr?
„Game of Thrones“: Wieso Jack Gleeson die Serie nicht länger verfolgt
Das wissen wir über die 6. Staffel Game of Thrones

Beitrags-Bild: Gage Skidmore @ Flickr; CC BY-SA 2.0

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.