Fuller House

“Fuller House” endet nach Staffel 5

By  | 

Netflix zieht den Stecker von “Fuller House”. Nach fünf Staffeln endet die “Full House”-Fortsetzung. “Das Beste kommt zum Schluss”, verkündet der Cast in einem Ankündigungsvideo.

Acht Staffeln lang begeisterte “Full House” Sitcom-Fans auf der ganzen Welt. Einen Rekord, den die Nachfolgeserie nun leider nicht mehr knacken kann. Netflix hat verkündet, dass “Fuller House” um eine 5. Staffel verlängert wurde, diese aber gleichzeitig auch die letzte Season sein wird. Der Abschied von der Tanner-Familie steht uns bevor und 2019 dürfen wir uns auf eine “Abschieds-Staffel” freuen, so heißt es in einem ersten offiziellen Teaser für Staffel 5. In dem melden sich auch die Hauptdarsteller der US-Serie zu Wort und versprechen: “Wir haben das Beste bis zum Schluss aufgehoben.”

Start im Herbst 2019

In kleinen Videobotschaften melden sich beispielsweise Candace Cameron Bure oder Soni Bringas zu Wort, danken den Fans und kündigen eine großartige letzte Staffel an. Ein konkreter Starttermin für die 5. Staffel “Fuller House” steht noch nicht fest. Im Teaser selbst spricht Netflix lediglich von Herbst. Die letzte Staffel hatte ihre Premiere im Dezember, was bedeutet, dass die Fans dieses Mal wohl nicht so lange warten müssen und die große Familie bereits früher wiedersehen werden.

Erster Teaser für “Fuller House” Staffel 5

Fuller House: The Farewell Season | Announcement [HD] | Netflix

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.