Fear the Walking Dead

“Fear the Walking Dead”: Wiedersehen von Dwight und (SPOILER)

By  | 

Angst vor Wiedersehen? Dwight trifft verschollen geglaubten Charakter wieder

Vorsicht megagroßer Spoiler! Daran hat wohl niemand geglaubt! In der neuesten Episode von “Fear The Walking Dead” mit dem Titel “Alaska” kommt es zu einem ziemlich emotionalen Treffen zwischen zwei Charakteren, die beide zum ersten Mal in “The Walking Dead” zu sehen waren. Doch das offensichtlichere Treffen der Folge fand nicht einmal statt! Darum ging es in der dritten Folge der sechsten Staffel: Althea und Dwight arbeiten sich Stockwerk für Stockwerk durch ein Bürogebäude voller Zombies. Oben auf dem Dach sollte ein Wiedersehen zwischen Al und Isabelle stattfinden. Doch wie immer lief natürlich alles anders als geplant: Isabelles Ankunft mit dem Hubschrauber war zu gefährlich, weswegen das Treffen verschoben wurde. Statt Isabelle traf aber dann überraschenderweise Sherry auf das Duo. Die Leuchtkugel, die Al zur Warnung vor Isabelle hochschoss, wurde von Sherry gesehen. Eingefleischte Fans wissen: das ist die Ehefrau von Dwight! Sie wurde zuletzt in der siebten Staffel der Mutterserie gesehen. Ihr Verschwinden endete darin, dass Dwight anfing als Spion bei den Saviors zu arbeiten. Als Negan jedoch den Krieg verlor, wurde Dwight ins Exil verbannt, um seine Frau zu suchen – und das hat er nun! Die Episode endet mit einer langen Umarmung der Beiden. Doch wie geht es nun weiter zwischen dem Ehepaar? Es bleiben viele Fragen offen: “Wo war Sherry?”, “Wird sie bleiben?” und noch viel wichtiger “Was wird aus Dwight und Sherry?”. In einem Interview mit der Entertainment Weekly nehmen die Showrunner der Serie Andrew Chambliss und Ian Goldberg dazu jetzt Stellung.

Wie geht es jetzt mit “Fear The Walking Dead” weiter? Showrunner verraten Neuigkeiten

Die Showrunner erklären, dass diese Folge sehr passend für Sherrys Rückkehr gewesen ist. Aus der versuchten Wiedervereinigung von Al und Isabelle wurde das überraschte Erscheinen von Sherry. Dwight hat viel investiert, damit Al wieder mit der mysteriösen Isabelle zusammenkommt und das, obwohl er Isabelle nicht einmal kennt. Für die Showrunner war es Karma! Für seinen Einsatz darf er seine Frau wiedersehen. Zur Überraschung der Fans! “Und was die Frage betrifft, wo sie gewesen ist und was sie vorhatte, so werden wir das sehr bald sehen. Vielleicht in zwei Wochen.” teasern die Beiden. Klingt fast so, als ob Dwight und Sherry zusammen bleiben. Ein Happy End also? Goldberg sagt dazu: “Wir wollen nichts verraten, aber wir wissen, dass Dwight und Sherry lange getrennt waren. Und er hat sich seit ihrer Trennung sehr weiterentwickelt. Er ist nicht mehr der, der er war, als er für Negan den Kopf hinhielt. Er hat sich weiterentwickelt. Und ohne viel zu spoilern, aber auch Sherry hat einige große Veränderungen hinter sich.”  In dieser Episode geht es also wirklich um zwei Menschen, die einander sehr lieben, die ihre eigenen Reisen und Entwicklungen getrennt voneinander durchgemacht haben, und darum, wie sich das auf ihre weitere Beziehung auswirken wird. Für die nächste Episode versprach Chambliss außerdem, dass die nächste Episode “”Fear the Walking Dead” trifft auf “Chinatown” wird, wenn man es mit Filmen vergleicht”. “Chinatown” handelt von einer komplizierten, tragischen Liebesgeschichte. Gut möglich also, dass Dwight und Sherry Wiedersehen nur von kurzer Dauer ist – wir werden es bald erfahren!

“Fear the Walking Dead” ist aktuell bei Amazon Prime Video zu sehen – jeden Montag erscheint eine neue Folge der sechsten Staffel.

Dwight Finally Reunites With Sherry In Fear the Walking Dead

Hier schreiben ausgewählte Gastautoren auf Serienfuchs über ihre aktuellen Lieblingsserien und teilen mit unseren Lesern ihre Gedanken zu neuen Staffeln, Episoden oder Neuigkeiten aus der Serienwelt. Den Namen des entsprechenden Autors findest du im Beitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.