Fear the Walking Dead

“Fear the Walking Dead” Staffel 4: Lebt Naomis Tochter in Wahrheit noch?

By  | 

“Fear the Walking Dead” Staffel 4 pausiert zwar in dieser Woche, doch die Gerüchteküche kocht an einem ganz neuen Süppchen. Einige Fans vermuten, dass Naomis Tochter noch am Leben ist und wir sie sogar schon kennen.

In der jüngsten Episode haben die Zuschauer von “Fear the Walking Dead” die tragische Geschichte von Naomi erfahren, die ihre Tochter verloren hat. Die Betonung liegt hier auf dem Wort “verloren”, denn einige Fans sind der Überzeugung, dass das Mädchen namens Rose nicht tot ist. In Naomis Erzählung würde es einfach zu viele Ungereimtheiten geben, was darauf hindeuten könnte, dass ihre ganze Geschichte eine einzige Lüge ist. Naomi berichtete in der letzten Folge, dass ihre kleine Tochter an einer Lungenentzündung erkrankt wäre. Naomi hätte das Kind daraufhin drei Tage alleine gelassen und sich auf die Suche nach Antibiotika gemacht. Alleine dieser Punkt sorgt für Stirnrunzeln unter den Fans. Würde eine Mutter ihr Kind – vor allem, wenn es angeblich noch sehr klein ist – wirklich mehrere Tage alleine lassen? In der Zombie-Apokalypse?

Diesen “Fear the Walking Dead”-Charakter könntet ihr in “The Walking Dead” Staffel 9 sehen

Ungereimtheiten in Naomis Geschichte

Doch es geht noch weiter. Laut Naomi wäre ihre Tochter an den Folgen der Lungenentzündung gestorben, hätte sich verwandelt und die Überlebenden des gesamten FEMA-Außenposten getötet. Auch hier schnellen die Augenbrauen in den sozialen Medien prompt in die Höhe. Wie ist es möglich, dass ein Kinder-Zombie so viele Menschen tötet, ohne vorher ausgeschaltet zu werden? Und woher wusste Naomi, dass ihre Tochter der Grund für das tragische Schicksal des FEMA-Außenposten verantwortlich war? Über diese und noch ein paar weitere Fragen, die sich “FTWD”-Fans nach der letzten Folge gestellt haben, berichtet “TV Insider”. Und so ganz falsch liegen sie nicht.

Lebt ihre Tochter noch?

“TV Insider” berichtet, dass die Fans nicht an den Wahrheitsgehalt von Naomis Geschichte glauben. Sie vermuten, dass ihre Tochter namens Rose angeblich noch immer am Leben ist und wir das Mädchen sogar kennen – Charlie! Eine sehr wilde, aber ganz interessante Theorie. Wir müssen uns wohl oder übel bis Montag gedulden, bis wir mehr von Naomi, Charlie & Co erfahren. Dann gibt es auf Amazon Prime Video endlich Episode 7 der aktuellen Staffel. In der letzten Woche pausierte “Fear the Walking Dead” aufgrund eines Feiertages in Amerika.

“Fear the Walking Dead” Staffel 4: Ist (SPOILER) wirklich tot? Das verrät der Produzent

Trailer zu “Fear the Walking Dead” Staffel 4 Folge 7

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.