Neuigkeiten

Diana Gabaldon: So geht es für ihre “Outlander”-Reihe weiter

By  | 

Die Dreharbeiten für die 5. Staffel “Outlander” stehen kurz bevor. Doch wie geht es für die Romanreihe von Diana Gabaldon weiter? In einem neuen Interview spricht sie über die Zukunft von Jamie und Claire.

Fans von Diana Gabaldons “Highland-Saga” fiebern einem neuen Kapitel im Leben von Claire und Jamie Fraser entgegen. Noch in diesem Jahr soll der neunte Teil der Reihe erscheinen, der den englischen Titel “Tell The Bees That I am Gone” trägt und zeitlich in den Jahren 1779 und 1780 angesiedelt ist. Die Amerikanische Revolution, die bereits seit 1765 wütet, ist zu diesem Zeitpunkt noch in vollem Gange, bewegt sich aber langsam auf ihr Ende im Jahr 1783 zu. Die Reihe, die als Basis für die “Outlander”-Serie von STARZ dient, ist damit aber noch lange nicht abgeschlossen. Im Interview mit “The Scotsman” bestätigt Diana Gabaldon, dass sie noch zwei weitere Romane plant, bevor das Ende erreicht ist. Eines davon soll ein Prequel darstellen und den Fokus auf Jamies Eltern verlagern.

Pläne für neue Bücher

Wenn die “Highland-Saga” und somit die Liebes- und Lebensgeschichte von Jamie und Claire abgeschlossen ist, denkt sie aber noch lange nicht daran, die Finger ruhen zu lassen. Im selben Interview bestätigt sie, dass sie gerne noch weitere Bücher schreiben würde. In einem könnten wir sogar einen Charakter aus “Outlander” wiedersehen. Die Rede ist von dem Apotheker Master Raymond, der auch in der TV-Serie kurz auftauchte. Claire begegnet ihm in der 2. Staffel “Outlander” in Paris. In der “Highland-Saga” wurde bereits enthüllt, dass Raymond ebenfalls ein Zeitreisender ist. Mehr wissen wir über seine Geschichte noch nicht. Das soll sich aber eines Tages ändern. “Ich habe im Sinn, die Geschichte von Master Raymond zu erzählen. In Wahrheit kommt er nicht aus dem Frankreich des 18. Jahrhunderts. Ich weiß, woher er kommt und er hat eine sehr interessante Geschichte”, so Gabaldon gegenüber “The Scotsman”.

Warten auf die Serie

Serienfans, die nicht genug von der STARZ-Verfilmung bekommen, müssen sich leider auch noch einige Monate gedulden, bis es ein Wiedersehen mit Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe) gibt. Die Dreharbeiten für die 5. Staffel “Outlander” haben noch nicht begonnen. Hinter den Kulissen wird bereits mit Hochdruck gearbeitet, wie die irische Hauptdarstellerin mit einem kurzen Instagram-Video vom Set verraten hat. Ein Start der Dreharbeiten ist aktuell nicht bekannt. In der Fangemeinde wird gemunkelt, dass es im April 2019 losgehen könnte. Weder STARZ, noch das Team von “Outlander” haben das bestätigt.

Englischer Trailer zur 4. Staffel “Outlander”

OUTLANDER Season 4 Trailer 2 (2018) Starz Series

Vom Land in die Stadt: Geboren in einer kleinen Stadt im Bayerischen Wald, hat es Julia dank des Studiums der Sozialwissenschaften nach Augsburg verschlagen. Seitdem lernt sie leidenschaftlich gerne neue Serien kennen und sucht sich immer die tragischsten OTPs aus.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.